Elten GmbH Fußschutz-Neuheiten für den Bau

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Elten

»Impulse für eine bessere Arbeitswelt« – das Leitmotto der diesjährigen A+A ist auch ein richtungsweisendes Thema für den Sicherheitsschuhhersteller Elten. Das Unternehmen steht für moderne und optisch ansprechende Schuhe, die bei der Schutzfunktion keine Kompromisse machen.

Elten entwickelt sein Sortiment stetig weiter. Ergebnis sind beispielsweise neue Modelle der Serie »Crossworker«, die im rauen Joballtag auf der Baustelle ein zuverlässiger Begleiter sind. Zu den Neuheiten gehört etwa das Modell »Mick black-red Mid ESD S3«.

Schutz unter allen Wetterbedingungen

 

Der Sicherheitsstiefel bietet laut Hersteller aufgrund einer PU/PU-Laufsohle auf rutschigen oder unebenen Untergründen einen sicheren Halt. Zudem ist er mit einer 10 mm Absatzkante ausgestattet. Diese sorgt für einen festen Stand etwa auf Sprossen. Damit eignet sich »Mick« auch für Arbeiten, die – wie das Bohren an der Decke – häufig auf einer Leiter stehend durchgeführt werden. Mit einer PU-Überkappe und einer geschwungenen Seitenapplikation in Schwarz und Rot fällt der Sicherheitsstiefel überdies optisch auf.

Das Obermaterial aus hydrophobiertem Veloursleder und Textil wehrt Nässe ab, das Textilinnenfutter ist aktiv. So eignet sich der »Mick« sowohl für Einsätze in der nasskalten Jahreszeit als auch für die Zeit, wenn die Temperaturen wieder steigen. Nach vier Jahren Pause wird Elten diese und weitere Neuheiten vom 24. bis 27. Oktober auf der Weltleitmesse in Düsseldorf präsentieren. 

[19]
Socials