Workwear Aktuelles

Elten erhält »Plus X Award«

Als mittelständisches Traditionsunternehmen ist Elten eine wahrlich feste Größe im Bereich der Sicherheitsschuhe. Auch viele Handwerker tragen bei der Arbeit den Fußschutz vom Niederrhein. Elten verbindet modernste Technologien und modischen Spürsinn mit über 110-jähriger Erfahrung. Bereits zum dritten Mal in Folge erhält Elten in diesem Jahr den »Plus X Award« für die »Beste Marke des Jahres« in der Produktgattung Sicherheitsschuhe und den »Plus X Award« für die »Höchste Kundenzufriedenheit« im Arbeitsschutz.

Der »Plus X Award« mit insgesamt sieben Gütesiegeln zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Für Elten ist diese Auszeichnung ein Zeichen dafür, mit den eigenen Entwicklungen den Nerv der Zeit und die Bedürfnisse der Anwender zu treffen. Das belegen auch die speziell für die Anatomie und Bedürfnisse von Frauenfüßen entwickelte Serie »Wellmaxx Trainers Lady (XXTL)« und die Serie »Wellmaxx XXSports«, die in diesem Jahr den Innovationspreis für Markenqualität in den Kategorien High Quality, Design, Funktionalität und Ergonomie erhielten. Die Sicherheitsschuhe dieser Serien verfügen über einen Sohlenkern aus dem Hightech-Material Infinergy. Das ist eine Entwicklung von BASF, die aus expandiertem thermoplastischem Polyurethan (E-TPU) besteht. Es dämpft nicht nur den Aufprall des Fußes, sondern federt ihn auch wieder zurück. Zwar wird die Energie des Schuhträgers somit beim Auftreten zunächst absorbiert, aber auch zu einem Großteil wieder an den Träger zurückgegeben. So müssen Beschäftigte beim Laufen weniger Kraft aufwenden, selbst bei mehrstündigem Tragen der Sicherheitsschuhe auf der Baustelle ermüden die Füße langsamer. Die Modelle schaffen dadurch eine spürbare Erleichterung für diejenigen, die im Job ständig auf den Beinen sind. Mit Zehenschutzkappe und Durchtrittschutz ausgestattet, erfüllen viele Modelle der Serien zudem die Anforderungen an die Schutzklasse S3, die Sicherheitsschuhe für den Einsatz in vielen Berufen im Baugewerbe erfüllen müssen.


Viele Schuhlösungen

Von dem Fußschutz mit revolutionärer Sohlentechnologie profitieren aber nicht nur weibliche Beschäftigte. Auf für Männer bietet Elten eine vielfältige Auswahl passender Modelle für Jobs im Hoch-, Tief-, Straßen- oder Garten und Landschaftsbau. Mit einem Sohlen-kern aus Infinergy ist etwa der »Milton Mid ESD S3« ausgestattet, der überdies über seitlich angebrachte Reflexmaterialien verfügt. Das erhöht die Sicherheit von Beschäftigten – beispielsweise bei Regen, im Schatten, in der Dämmerung und in der Dunkelheit. Denn in solchen Fällen werden Menschen erst auf eine Entfernung von 30 m bemerkt. Das ist ein großes Risiko, wenn etwa Mitarbeiter im Straßenbau in unmittelbarer Nähe zur Fahrbahn arbeiten. Sicherheitsschuhe mit reflektierenden Materialien tragen dazu bei, dass ihre Träger auch bei widrigen Wetter- und Lichterverhältnissen zuverlässig geschützt und gleichzeitig gut sichtbar sind.  J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn