C.A.M.P. SpA Neuheiten in der Produktpalette vorgestellt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: C.A.M.P.

Im Rahmen der A+A 2023 im Oktober stellten die Spezialisten für Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) ihre Neuentwicklungen vor. Das italienische Unternehmen C.A.M.P. bietet ein breites Portfolio an Produkten und Lösungen im Bereich PSAgA, Industrie- und Baumklettern sowie Rettung. Im Fokus steht dabei immer, die Beschäftigten bestmöglich zu schützen.

Neu im Sortiment ist die Erweiterung der »Cobra«-Höhensicherungsgeräte um die »Cobra Lift«-Serie. Diese können bis 35 m als normales Höhensicherungsgerät eingesetzt werden, besitzen zusätzlich aber noch eine zuschaltbare Rettungshubfunktion. Wird das Höhensicherungesgerät in Verbindung mit dem neuen »Tripos«, dem leichten und vielseitig einsetzbaren Drehbein, genutzt, erhält man, so der Hersteller, die optimale Lösung für den sicheren Schachteinstieg. Das »Cobra Lift«-System kann hängend an einem Anschlagpunkt installiert oder mit der separat erhältlichen speziellen »Cobra Lift Bracket«-Halterung an den Stativbeinen des Tripos befestigt werden. Es ist mit einem Karabiner mit Sturzanzeige ausgestattet. Die maximale Arbeitslast beträgt rund 150 kg.


Neuer Ganzkörpergurt mit Tracking-System

Darüber hinaus stellte das italienische Unternehmen vom Comer See den »Elektron«, einen vollwertigen Industriegurt, vor. Dieser soll nicht nur den Träger bei Arbeiten in der Höhe schützen, sondern auch ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit bieten. So umfasst die innovative Konstruktion der Beinschlaufen zusätzliche, bewegliche Halteösen, die ein bequemes Arbeiten in einer halbsitzenden Position ermöglichen. Wie zahlreiche andere Produkte von C.A.M.P. ist auch der »Elektron« mit dem »FFC Track Chip« ausgestattet. Dieses »G.T.S. Gear Tracking System« ermöglicht dem Anwender die digitale Verwaltung seiner kompletten PSA und das mit einem Scanner oder auch unterwegs mit dem Handy. Der Vorteil liegt hier in der Software: Diese erfasst auch die PSA anderer Hersteller, da man diese sehr leicht mit einem aufklebbaren Chip nachrüsten kann und dann in die Datenbank überträgt.

Firmeninfo

C.A.M.P. SpA

Via Roma, 23
23834 Premana (LC)

Telefon: +39 0341 890117

[28]