Scheppach GmbH Lösungen für ein gesundes Raumklima vorgestellt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Scheppach GmbH

Ein gutes und gesundes Raumklima sowie ein sauberer Arbeitsplatz können maßgeblich zur Arbeitssicherheit beitragen. Daher erweitert Scheppach sein Produktportfolio um den Heavy Duty-Luftfilter »HDA-14«, der gefährliche Schwebstoffe bis zu einer Partikelgröße von 1 μm aus der Luft filtern kann.

Bei Arbeiten wie Sägen, Schleifen oder Hobeln entsteht feiner Staub, der nicht nur die Arbeitsfläche verschmutzt, sondern auch die Raumluft und damit die Gesundheit belastet. Mit der Absauganlage »DC500« sollen Späne und Staub zuverlässig abgesaugt werden. Der Sauger ist mit einem 550 W Motor ausgestattet und sorgt mit einer Saugleistung von 1 150 m3/h für einen staubfreien Arbeitsplatz. Um lange Entleerungs-Zyklen zu ermöglichen, verfügt der »DC500« über einen Auffangsack mit einem Fassungsvermögen von 75 l. Neben der Sauberkeit des Arbeitsplatzes leistet die Absauganlage einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit der Atemwege, indem die verschmutzte Luft aufgrund einer Filterfläche von 1 m2 und einem Schlauchdurchmesser von 100 mm zügig gereinigt wird. Das sorgt für eine geringere Belastung der Atemwege.

Zusätzlich kann die Anlage mit einer praktischen Fahrvorrichtung punkten. So ist sie leicht zu transportieren und flexibel einsetzbar. Das im Lieferumfang enthaltene vierteilige Adapterset ermöglicht darüber hinaus den Anschluss an verschiedene Kleingeräte.


Für zusätzliche Reinigung der Luft

Zusätzlich zu den üblichen Absauganlagen sorgt ein Luftfilter für die Beseitigung feiner Partikel,  die beispielsweise bei der Verarbeitung von Holz entstehen können. Der Heavy Duty-Luftfilter »HDA-14« kann gefährliche Schwebstoffe bis zu einer Partikelgröße von 1 μm aus der Luft filtern und so für ein gesundes Raumklima sorgen. Durch den zusätzlichen Vorfilter werden sowohl Staub als auch Feinststäube und Aerosole aus der Luft gefiltert.

Je nach Staubbelastung und Raumgröße lassen sich jeweils drei Geschwindigkeiten einstellen: Auf der niedrigsten Stufe beträgt der Luftvolumenstrom 600 m³/h, auf der höchsten Stufe sind es 740 m³/h. Mit maximal 60 dB gewährleistet der Luftfilter auch auf höchster Stufe eine geringe Lärmbelastung. Darüber hinaus ist er mit einem Timer mit drei auswählbaren Laufzeiten ausgestattet. Dieser sorgt für einen automatischen Nachlauf mit anschließender Abschaltung des Luftfilters.

Darüber hinaus könne der »HDA-14« durch die hängende Montage an der Decke punkten. So belegt er keinen Arbeitsplatz. Mit der Fernbedienung kann der Luftfilter bequem aus bis zu 10 m Entfernung gesteuert werden. 

[2]
Socials