Persönlicher Schutz Aktuelles

PETZL: Beleuchtung für professionelle Anwender

Bereits vor 50 Jahren erfand Petzl die erste batteriebetriebene Stirnlampe – seither haben weiterentwickelte Produkte sowie neue Technologien für immer leistungsfähigere Lampen gesorgt. Das Sortiment von Petzl umfasst heute fünfzehn Stirnlampen, die sich in drei Kategorien unterteilen lassen: Die ultrakompakten Lampen sind besonders klein und leicht und finden in jeder Jackentasche Platz. Sie sind für Anwender gemacht, die gelegentlich Arbeiten im Nahbereich bei Dunkelheit ausführen müssen. Die kompakten, robusten »Pixa«-Modelle wiederum sind etwas größer und für den häufigen Gebrauch in den Bereichen Energie und Netze, Bauwesen und Wartung konzipiert. Dagegen sind die leistungsstarken, extrem robusten »Duo«-Lampen für den intensiven Gebrauch in der Industrie sowie für Wartungs- und Inspektionsarbeiten bestimmt. Zudem sind einige Modelle innerhalb dieser Stirnlampenreihen nach »Atex« oder »Hazloc« zertifiziert und können in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.     J


 

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn