Nilfisk GmbH Smarte Staubkontrolle

Die beiden Nass-/Trockensauger der Nilfisk »Aero«-Safety-Serie sollen im Handwerk mit Sicherheit, Mobilität und Einsatzflexibilität punkten. Die neuen Sauger verbinden überdies intelligente Bedienerfreundlichkeit mit smarter Staubkontrolle.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Nilfisk

Aufgrund einer neu entwickelten Bluetooth-Fernbedienung startet der Anwender die 25-l-Maschine mit einem kurzen Tastendruck unabhängig davon, wo er sich gerade befindet – ob auf der Leiter, in einem engen Technikraum oder unter einem Fahrzeug. Die intelligenten Sensoren des Smart Device erkennen zudem sofort, ob ein akkubetriebenes Elektrowerkzeug in der Nähe eingeschaltet wurde, und starten automatisch die Absaugung. Für Vielseitigkeit und Sicherheit auf der Baustelle oder während der Renovierung bietet die Neuentwicklung des Bellenberger Reinigungsspezialisten doppelt abgedichtete, langlebige M-Klasse Filter. Diese garantieren laut Hersteller mit dem Filterreinigungssystem Push & Clean hohen Schutz. Darüber hinaus unterstützt die »Aero Safety«-Serie sowohl Ø 32- als auch Ø 21-Antistatik-Schläuche und arbeitet somit mit einer Vielzahl an Power-Tools sicher und sauber Hand in Hand. Ein weiteres Flexibilitäts-Plus geht mit einem reduzierten Arbeitsgeräusch einher.

Bleib auf der Leiter

Die optionale Bluetooth-Fernbedienung der neuen Serie eignet sich überdies für alle, die während der Arbeit mit beiden Händen zupacken müssen. Denn nichts ist ärgerlicher, als wenn man gerade mit dem Bohren überkopf beginnen will und dann bemerkt, dass der Sauger nicht läuft. Hier verhalten sich die neuen Sicherheitssauger schlau und fast schon empathisch. Bereits das Koppeln der sogenannten »Multisens-Fernbedienung« mit dem Nass-/Trockensauger geht wie von selbst. Danach reicht ein kurzer Druck auf das Bedienteil und die Maschinen starten aus der Ferne. Doch es geht noch smarter: Ganz ohne jeden Handgriff startet die Absaugung völlig selbstständig, wenn die integrierte Sensortechnologie ein startendes Power-Tool erspürt.


Ein Alleskönner

Handwerken, Instandhaltungsarbeiten, Kleinreparaturen und Hausmeisterservices sollten möglichst schnell und effizient erledigt werden. Mit einem Gewicht von 11 kg, einem Profi-Fahrwerk samt nicht markierenden Rändern sowie einer integrierten Gerätesteckdose mit automatischem Start/Stopp für Elektrowerkzeuge garantieren die »Aero«-Sauger den bequemen Transport von A nach B sowie hohe Manövrierfähigkeit am Einsatzort. Das clevere Maschinendesign bietet viel Platz für das Ablegen von Zubehör (etwa Werkzeugbox oder Schlauchgummi) und erlaubt den schnellen Wechsel von Werkzeugadaptern und Handrohren.

Smarte Staubkontrolle

Das auswaschbare PET-Filterelement der »Aero«-M-Klasse Sicherheitssauger verbindet Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit auf smarte Weise. Mit einem hohen Abscheidegrad von 99,9 Prozent sorgen die bewährten Filter nicht nur für staubfreie Luft, sondern überzeugen zudem durch Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Sprich: maximale Sicherheit bei minimalen Unterhaltskosten. Aufgrund des halbautomatischen Filterabreinigungssystems Push&Clean ist der Filter darüber hinaus leicht zu reinigen und garantiert immer vollen Einsatz bei der effizienten Staubaufnahme. Für das Plus an Sicherheit sorgt der sogenannte FlowSensor: Sinkt die Luftgeschwindigkeit im Saugschlauch unter 20 m pro Sekunde, leuchtet zunächst die LED-Anzeige, danach folgt ein lautes Warnsignal. Warnmeldungen zur Filterperformance werden ebenfalls an der Fernbedienung angezeigt.   J

[1]