Workwear Aktuelles

Kansas: Fulminate Fashion-Show für neue Workwear-Kollektionen

Moderne Arbeitsbekleidung wird einerseits an geforderten Qualitätsstandards gemessen und unterliegt andererseits den Anforderungen des Marktes – und das nicht zu knapp. Kansas ist ein gutes Beispiel dafür, wie stark sich der Wandel von reiner Funktionalität hin zu hohen Designansprüchen vollzogen hat. In vielerlei Hinsicht scheint es nicht mehr auszureichen, standardisierter Einheitlichkeit zu folgen. Als Spezialist für Workwear hat Kansas viel investiert, um in den Markt hineinzuhorchen und den Anwender in die Entwicklungsarbeit neuer Kollektionen mit einzubeziehen. Die Resultate dieser Arbeit konnte man nun auf der A+A in Düsseldorf im Rahmen einer imposanten Fashion-Show begutachten, zu der auch die Redaktion der bauSICHERHEIT geladen war, um sich ein eigenes Bild von der neuen Workwear zu machen.

Von Dan Windhorst

Satte Beatbox-Sounds begleiteten am Stand von Kansas die Vorstellung drei neu entwickelter Kollektionen, die vor allem durch Abwechslungsreichtum, vielseitige Kombinierbarkeit und anwenderspezifische Gestaltungen auffallen sollten. Hintergrund ist der, dass Kansas die Kollektionen auf Grundlage des Feedbacks der Anwender entwickelt hat, um so Workwear herzustellen, die den Anforderungen aus der Praxis gerecht wird. Gleichwohl stellte das Unternehmen im Rahmen seiner A+A-Fashion-Show klar, dass man gerade im Design neue Wege gehen wolle, um die Arbeitskleidung aktuellen Trends anzupassen.

Die drei neuen Kollektionen »Evolve Industry«, »Evolve Craftsmen« und »Crafted« sollen laut Kansas eine neue Ära in der fast 100-jährigen Firmengeschichte einläuten. Bereits 1902 wurde das Unternehmen im dänischen Odense gegründet und konnte sich am Markt seither durch hohe Funktionalität, Robustheit und Komfort auszeichnen. Um die drei neuen Kollektionen auf den Weg zu bringen, hat sich Kansas mit den schlussendlichen Anwendern auseinandergesetzt und hinterfragt, welche Anforderungen moderne Workwear heute tatsächlich erfüllen muss.

»Evolve« – für Industrie und Handwerk

»Evolve Industry« wurde laut Hersteller »mit großer Sorgfalt für deutsche Industrieunternehmen hergestellt, in denen Industriearbeiter und Handwerker Seite an Seite arbeiten.« Die Kollektion bestehe aus Kleidungssets, die genau aufeinander abgestimmt seien. »Evolve Industry« sowie »Evolve Craftsmen« sollen es Betrieben erlauben, ihre Mitarbeiter von Kopf bis Fuß einheitlich und trotzdem individuell einzukleiden. »Aufgrund der vielen Kombinationsmöglichkeiten kann auf unterschiedliche Wünsche der Belegschaft eingegangen werden«, ergänzte Kim Hansen, Sales Director bei Kansas.

Als maßgeschneiderte Lösung zur Ausstattung der kompletten Belegschaft ist die Kollektion erst mal in fünf Farbkombinationen erhältlich: drei Blautöne (Royalblau, Stahlblau und Navy) sowie Grau und Schwarz. Ihre Jacken, Hosen und mehr bestechen laut Kim Hansen durch »intelligentes Design, hervorragende Passform und leichtes, strapazierfähiges Material«. Ein weiterer Vorzug ist aus Sicht des Herstellers, dass die Kollektionen auch für die Industriewäsche geeignet ist.

Passend dazu liege bei »Evolve Craftsmen« als ergänzende Arbeitskleidung der Fokus auf den Details. Hosen und Latzhosen etwa seien aus einem besonderen, elastischen Vier-Wege- Stretch-Gewebe für höchstmöglichen Komfort gefertigt und könnten nach Belieben mit »Evolve Industry« kombiniert werden.

»Crafted« – für Handwerker mit höchsten Ansprüchen

Die dritte Kollektion heißt »Crafted«. Sie besteht aus fünf Teilen, die laut Thomas Schwarz, Managing Director bei Kansas, »für Handwerker mit höchsten Ansprüchen an Leistung und Aussehen« entwickelt wurden. »Mit ›Crafted‹ haben wir innovative Materialien und ein modernes Design miteinander verknüpft und wollen damit auch ein klares Statement abgeben.«


Zu den Teilen der Kollektion zählt ein haltungskorrigierendes Kompressions-T- Shirt, das den Nacken, Rücken und die Schultern entlasten soll und ein gutes Beispiel für die enge Zusammenarbeit mit den  Anwendern ist. Laut Thomas Schwarz habe man für die Entwicklung die individuellen Bedürfnisse des Trägers berücksichtigt und hinterfragt, was der Arbeiter auf der Baustelle an Bekleidung braucht, um komfortabel, aber eben auch funktional bestens ausgestattet zu sein.

Die »Crafted«-Shield Jacke gehört ebenfalls zu den Neuheiten und ist aus ultraleichtem sowie faser- und staubabweisendem Material gefertigt, weshalb sie sich beispielsweise ideal zum Arbeiten mit Dämmstoffen und Isoliermaterial eignet. Das Revolutionäre an der Ultraperformance Hose hingegen ist laut Kansas ihre spezielle Ripp-Stopp-Struktur, die ein Einreißen fast unmöglich machen soll. Weitere Highlights der Präsentation auf der A+A waren ein stylisher Hoodie mit einer windundurchlässigen Membran und eine Webpelzjacke für kalte Tage im Original-Kansas-Khaki von 1952.

Arbeitskleidung wie geschaffen für ihre Anwender

»Unsere neuen Kollektionen sind die perfekte Kombination aus den Kansas-Grundwerten und intelligenten Innovationen«, erklärte Thomas Schwartz. »Sie bieten langlebige, hochwertige Arbeitskleidung, guten Komfort und hohe Funktionalität. Gleichzeitig erfüllen die neuen Kollektionen die höchsten Ansprüche moderner Arbeitskleidung in einem schönen Design. Denn Arbeitskleidung ist nicht mehr nur Arbeitskleidung: Arbeit und Lifestyle verschmelzen immer mehr, weshalb Image, Mode und Ausstattung eine immer wichtigere Rolle spielen, wenn sich junge Menschen heute für Workwear entscheiden. All dies haben wir in die neuen Kollektionen aufgenommen – entwickelt mit denen, die sie tragen werden.«

Kim Hansen ergänzte: »Die Produktgruppe ›Evolve‹ ist außerdem wie geschaffen für die Industrie und das Handwerk, weil die Kollektionen auf deren ganz spezifische Bedürfnisse eingehen. Unsere langjährige Erfahrung als Lieferant für führende Unternehmen in den Bereichen hat uns dabei extrem geholfen. Und ›Crafted‹ setzt neue Maßstäbe in Sachen modernster Handwerkerkleidung.« Alle drei Kollektionen, sowohl »Evolve Industry« als auch »Evolve Craftsmen« und »Crafted«, sind laut Unternehmen ab sofort am Markt erhältlich.

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn