Persönlicher Schutz Aktuelles

Ejendals: Extremer Grip, guter Schutz und hoher Tragekomfort

Die Fußschutz-Serie »Jalas Heavy Duty« des schwedischen Markenherstellers Ejendals wurde entwickelt, um den hohen Anforderungen moderner Arbeitsschuhe gerecht zu werden. Mit den »Vibram Artic Grip«-Sohlen gehören die Stiefel und Halbstiefel, die hohe Schutzeigenschaften mit komfortabler Passform und hohem Tragekomfort kombinieren, zu den Highlights, welche Ejendals auf der A+A vorstellen möchte.

Ejendals hat mit seiner Fußschutz-Serie »Jalas Heavy Duty« nach eigenen Angaben ein Novum im Arbeitsschutz geschaffen: Die Stiefel und Halbstiefel kombinieren laut Hersteller die Schutzeigenschaften eines komfortablen Sicherheitsschuhes mit »Vibram Artic Grip«-Sohlen, hochprofessionellen Extrem-Sohlen.

Neues Schuhkonzept für mehr Grip

»Wir forschen kontinuierlich, um den Trägern in ihrem körperlich oft anstrengenden Arbeitsalltag nicht nur größtmöglichen Schutz, sondern auch angenehmen Tragekomfort zu verschaffen. Zu den aktuellen Entwicklungen gehört das neue Schuh-Konzept, damit bei beruflicher Dauerbelastung in Kälte die Füße optimal geschützt und den Witterungsbedingungen angepasst sind. Ein weiterer wichtiger Schritt für den Arbeitsschutz«, sagt Werner Schwarzberger, Sales Direktor D-A-CH-Region bei Ejendals.

Hochleistungsschuh auf Herz und Nieren geprüft

Der aus dem Rennsport adaptierte Begriff Grip bezeichnet die Intensität des Kontaktes zwischen Reifen und Fahrbahn. Abhängig vom Anfahr- und Bremsverhalten sowie von der Geschwindigkeit, vor allem in Kurven, beschreibt der Grip genau den Bereich, in dem das Fahrzeug nicht rutscht.


Die Tests und Ergebnisse des Hochleistungsschuhs halten stand und zeigen das Grip-Verhalten des Fußschutz-Experten Ejendals: Im Vergleich zu anderen Fußschutzmodell-Sohlen verfügen die Stiefel und Halbstiefel der »Jalas Heavy Duty«-Reihe laut Ejendals mit Vibram über 50 Prozent mehr Grip. »Wir haben drei Testreihen durchgeführt, um herauszufinden, wie Druck, Abrieb und Gehgeschwindigkeit sich im Vergleich verhalten«, so Schwarzberger. Die hervorragenden Ergebnisse überzeugen den Hersteller: Die »Vibram Artic Grip«-Sohle überzeugt nicht nur bei Bodenhaftung bzw. Abreibung. Die Untersuchungen hätten auch gezeigt, dass mit dem Sicherheitsschuh eine sicherere und schnellere Gehgeschwindigkeit auf glatten, vereisten oder öligen Oberflächen möglich sei.

Im Vergleich zu herkömmlichen Sicherheitsschuhen, die 0,38m/s erlauben, könne der Träger in den neuen Ejendals-Produkten 1,00m/s sicher zurücklegen. Die Druckmessungen hätten zudem gezeigt, dass eine Belastung von 27 Kilogramm (vgl. 10 Kilogramm Standard-Schuhe) die extreme Belastbarkeit der Schuhe dokumentiere. »Natürlich geht es aber auch um weitere wichtige Eigenschaften, die ein Fußschutz mitbringen muss. So haben wir zum Beispiel Wert auf qualitativ hochwertige Materialien und Verarbeitung gelegt. Dazu hört eine Sprunggelenkstütze und eine Stoßdämpfung ebenso wie die ergonomische Ausrichtung mit ihrer bequemen Passform. Wir sind auf einem guten Weg mit unserem Anspruch, die Arbeitswelt sicherer zu machen«, so Schwarzberger.   J

Nach oben
facebook rss