Ejendals AB Tragekomfort neu definiert: »Jalas Tio«-Kollektion

Das Design moderner Sicherheitsschuhe ist nicht allein auf die Schutzfunktion vor Gefahrenquellen wie Hitze, Kälte oder Nässe ausgerichtet. Da sie über einen Arbeitstag mehrere Stunden kontinuierlich getragen werden, müssen sie auch in Hinblick auf den Tragekomfort Höchstleistungen bringen. Mit der neu entwickelten »Jalas Tio«-Kollektion will Ejendals beweisen, dass Robustheit und Komfort einander nicht ausschließen.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Ejendals

Falsches Schuhwerk führt nicht nur zu müden oder schmerzenden Füßen, es wirkt sich auch auf den gesamten Körper aus. Rückenschmerzen und andere Gesundheitsschäden sind früher oder später die Folge. Um dem entgegenzuwirken, hat Ejendals die neuen Modelle der »Jalas Tio«-Kollektion mit verschiedenen funktionalen Features ausgestattet. Die Linie umfasst einen S1P-Sicherheitsschuh sowie zwei S3-Varianten, die mit einer Zehenschutzkappe aus Aluminium sowie einem Nageldurchtrittschutz aus plasmabehandeltem Textilmaterial ausgestattet sind.


Hoher Tragekomfort durch Drei-in-eins-Sohle

Eines der zentralen Elemente der neuen Kollektion ist die Sohle. Die oberste Schicht sorgt mit höherer Dichte für Stabilität zum Schutz von Rücken und Kniegelenken. Erhöhte Seitenbereiche verhindern ein Umknicken des Fußes. Der Mittelteil der Sohle besteht aus dem innovativen »Jalas ComSoft Air«-Material: Mikro-Luftblasen sorgen für Weichheit und ein Abfedern der Schritte. Zudem wird durch die spezielle Schnittführung der Zwischensohle die Dämpfung adaptiv angepasst. Auch in der untersten Schicht der Drei-in-eins-Sohle befinden sich Mikro-Luftblasen. Diese erzeugen einen »Saugnapf-Effekt« und gewährleisten eine hohe Rutschfestigkeit, auch auf rutschigen, nassen oder öligen Oberflächen. Das Profil (RS-Form) der strapazierfähigen Außensohle ist konisch, sodass Schmutz und Verunreinigungen einfach abfallen. Für ein weiteres Plus an Komfort sorgt die neue »FX3 Soft«- Einlegesohle. Die zwei eingearbeiteten Zonen aus dem Hightech-Material »Poron XRD« wirken besonders stoßdämpfend, indem sie 90 Prozent der Aufprallenergie absorbieren, wie Ejendals erläutert. Darüber hinaus verbessert die »C2 Climate Control«-Funktion der Einlegesohle mithilfe von Belüftungslöchern und -kanälen das Klima im Schuhinneren. Auch das geringe Gesamtgewicht und die auf die Ergonomie ausgerichtete Gestaltung des Schuhs sorgen für einen hohen Tragekomfort.

 

Firmeninfo

Ejendals AB

Limavägen 28, Lenksand
SE 79339 Lenksand

Telefon: 0800 72 44 955

[37]
Socials