SpanSet GmbH & Co. KG SpanSet: Rundschlingen aus Biofasern

Das Unternehmen aus Übach-Palenberg feiert eine Premiere: Erstmals habe man eine Schwerlastrundschlinge zur Marktreife gebracht, deren Gelege aus einem nachwachsenden Grundmaterial besteht. Verwendet wird zur Herstellung der »MagnumForce Green«, die nach Angaben des Herstellers Nenntragfähigkeiten von 10.000 bis 100.000 kg erreicht, eine biobasierte Hochleistungsfaser. Vertrieben wird dieses Gewebe unter dem Markennamen »bio-based Dyneema fiber« durch das niederländische Unternehmen DSM.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: SpanSet

Hergestellt wird das ultrahochmolekulare Polyethylen (UHMWPE) aus skandinavischem Holzöl, das bei der Zellstoffproduktion anfällt. Dabei entstehe bei der Erzeugung einer Tonne dieser biobasierten Fasern im Vergleich zum konventionellen Herstellungsprozess deutlich weniger Kohlenstoffdioxid: Rund 29 t können mit diesem Verfahren eingespart werden. So werde nicht nur der CO2-Fußabdruck der Rundschlinge an sich verbessert, sondern auch jedes einzelnen Hebevorgangs.

Leichter zu handhaben

Betrachtet man die beiden Materialien in chemischer Hinsicht, unterscheidet sich das biobasierte UHMWPE nicht von seinem konventionellen Pendant, so SpanSet. Es besitze exakt die gleichen Eigenschaften im Hinblick auf Festigkeit und Resistenz gegen aggressive Medien. Auch falle es im Vergleich zu Polyestergelegen leichter aus, sodass die Handhabung der Rundschlingen wesentlich erleichtert wird. Die Auflagendicke unter Last sei nur halb so groß wie bei einer Polyesterschlinge.


Nachhaltig und sicher

Im Hinblick auf die Anforderungen an den Klimaschutz und die Sicherheit, stellt »MagnumForce Green« für SpanSet ein wegweisendes Produkt dar. »Viele unserer Kunden verschreiben sich der Nachhaltigkeit in allen Bereichen ihres Wirtschaftens«, so Geschäftsführer Andreas Höltkemeier. »Mit der MagnumForce Green beweisen sie, dass es selbst beim Heben von Schwerlasten möglich ist, diesem Grundsatz konsequent zu folgen und den CO2-Fußabdruck des Unternehmens in der täglichen Arbeit zu reduzieren.«   J

Firmeninfo

SpanSet GmbH & Co. KG

Jülicher Str. 49-51
52531 Übach-Palenberg

Telefon: +49 (0)2451 4831 0

[7]
Socials