Persönlicher Schutz Aktuelles

PASCHAL: Verlässlicher Seitenschutz mit »Secuset«

Auf der Baustelle sollte das Thema Sicherheit stets höchste Priorität genießen. So auch beim Einsatz von professionellem Seitenschutz: Hersteller wie Paschal haben dabei Lösungen wie etwa »Secuset« entwickelt, die dem aktuellen Sicherheitsstandard (EN 13374) entsprechen und zu einem reibungslosen und sicheren Bauablauf beitragen sollen. Aufgrund einer leichten Handhabung lässt sich das Seitenschutzsystem sicher montieren.

Ein Seitenschutzsystem, viele Einsatzmöglichkeiten – wesentlicher Bestandteil der »Secuset«-Seitenschutzlösung von Paschal ist der Seitenschutzpfosten, der über verschiedene Anschlussteile für eine Reihe von Anwendungsfällen eingesetzt werden kann. Durch die flexible Einsetzbarkeit des Seitenschutzsystems sparen Sie Investitions- und Lagerkosten.

Einsetzbar ist die Lösung zum Beispiel bei Wand- und Deckenschalungen, an Fenster- und Türöffnungen sowie auf Betondecken bei freien Deckenrändern und Wandoberkanten.

Umfassende Sicherheit

Zum Aufbau des Seitenschutzes werden entweder Gitter oder Bretter im Pfosten eingehängt. Für den Einsatz am Deckenrand von Gebäuden steht das Seitenschutzgitter 260 x 118 cm zur Verfügung.

Auf der Schalung kann das Seitenschutzgitter 230 x 80 cm mit Bordbrett aus Holz eingesetzt werden. Um beim Umsetzen Platz für die Krananhängung zu schaffen, kann das Bordbrett für den Transport sicher in der mittleren Bretthalterung eingelegt werden. Somit steht es direkt nach dem Umsetzvorgang wieder für den Einsatz in seiner Ausgangsposition als Bordbrett zur Verfügung. Alle Teile der Absturzsicherung sind feuerverzinkt und entsprechen laut Hersteller höchsten Qualitätsanforderungen, was eine besonders lange Lebensdauer gewährleisten soll.

Einfache, schnelle Montage

Durch die Click-Methode lassen sich die Pfosten einfach anbringen. Der selbsterklärende Aufbau ermöglicht zudem die schnelle und vor allem sichere Montage des Systems.     D


 

Nach oben
facebook rss