Hailo-Werk Rudolf Loh GmbH & Co. KG Service-Lifte für den professionellen Einsatz

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Hailo-Werk

Schornsteine, Masten, Talsperren, Kraftwerke oder Hochregallager – diese Bauwerke verbindet eins: Wartungsarbeiten müssen in schwindelerregender Höhe ausgeführt werden. Um die Arbeit der Monteure sicherer, komfortabler und gesundheitsschonender zu machen, hat Hailo Professional Service-Lifte zum Einsatz in der Industrie entwickelt, die den Personen- und Materialtransport deutlich vereinfachen sollen.

Zu Servicezwecken einen Turm oder ein hohes Gebäude zu erklimmen, ist nicht nur mit Anstrengung, sondern auch mit Sicherheitsrisiken verbunden. Daher entstand bereits in den 1990er-Jahren vonseiten der Servicemonteure der Wunsch, für Wartungsarbeiten in der Höhe eine komfortablere Lösung als Leitern zu entwickeln. Zu Beginn des neuen Jahrtausends brachte Hailo die ersten Service-Lifte auf den Markt. Inzwischen verkauft das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 1 000 Service-Lifte pro Jahr und ist weltweit einer der Haupthersteller dieser Transporterleichterung.

Zunächst wurden die Lifte für die Windenergiebranche auf den Markt gebracht. Später etablierte sich die Produktlinie auch für andere Einsätze sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, beispielsweise in Türmen, Gebäuden und Gittermasten. »So wurden wir nach und nach in anderen Bereichen aktiv«, erläutert Martin Endres, Bereichsleiter bei Hailo Professional.

Kundenzufriedenheit als oberste Priorität

Für Hailo ist es besonders wichtig, dass die Kunden unabhängig vom Anwendungsbereich von den gleichen Vorteilen profitieren können. Daher legt das Unternehmen Wert darauf, hochwertige Materialien und Komponenten zu verwenden, damit die Service-Lifte über einen möglichst langen Zeitraum sicher eingesetzt werden können - auch bei häufiger Verwendung. Darüber hinaus können die Lifte nicht nur die Gesundheit der Monteure und Servicemitarbeiter schonen, sondern auch den Material- und Werkzeugtransport maßgeblich erleichtern.


Zwei Modelle für die Gegebenheiten vor Ort

Derzeit gehören zwei Service-Lifte zum Portfolio von Hailo, die auf jeweils unterschiedliche Gegebenheiten vor Ort spezialisiert sind: Der leitergeführte »Hailo TopLift« kommt überall dort zum Einsatz, wo großzügige Platzverhältnisse und eine durchgängig gerade Bauwerksstruktur gegeben sind.

Wird mehr Flexibilität benötigt, bietet sich der seilgeführte »Hailo GlobalLift« an. Dieser Service-Lift kann nach Angaben des Herstellers an nahezu jedem Einsatzort installiert und betrieben werden. Durch die Führung an Stahlseilen wird es möglich, Unebenheiten des Bauwerks begrenzt auszugleichen.

»In die beiden Service-Lifte fließt unser gesamtes Know-how ein«, so Martin Endres. »Und da wir wissen, dass jedes Projekt besonders ist, wird jeder Lift in Einzelanfertigung hergestellt.«

[13]
Socials