Baustellen-Sicherheit Aktuelles

Ruthmann: Hybrid-Technologie für Arbeitsbühnen

Lkw-Arbeitsbühnen werden häufig an Einsatzobjekten in Innenstädten und/oder Parkanlagen eingesetzt.

Sensible Passanten beklagen dabei häufig den laufenden Fahrzeugmotor, der im Normalfall nötig ist, um die Arbeitsbühne anzutreiben. Mit dem »Ecoline«-Hybrid-Antrieb können die Ruthmann-Modelle mit 16 m und 18 m jetzt geräuscharm sowie abgasfrei betrieben werden.

Dem Arbeitsbühnen-Hersteller Ruthmann war bei der Entwicklung des »Ecoline« Hybrid-Antriebs wichtig, dass kein Pseudo-Hybrid konzipiert wird: Beim Fahren des Lkw vom und zum Einsatzort wird die Batterie des Hybrid-Antriebs geladen. Zusätzlich ist ein paralleles Aufladen und Arbeiten möglich, dank des integrierten Ladegeräts. Mit dieser Entwicklung will der Hersteller die steigende Nachfrage nach alternativen Antriebssystemen befriedigen und das zu einem günstigen Preis. Fast geräuschlos und CO₂- und abgasfrei kann die Arbeitsbühne am Einsatzobjekt betrieben werden. Die Kapazität der Batterie reicht für eintägige Arbeitseinsätze von circa sechs bis acht Stunden und ist damit alltagstauglich.

Eigenständiges Logo

Christian Gerken, Geschäftsführer des gleichnamigen Vermietunternehmens, konnte als erster Käufer die Hybrid Lkw-Arbeitsbühne schon vor der Weltpremiere auf den »Platformers’ Days« im September testen. »Die Technologie, funktioniert einwandfrei und vor allem schnell. Man merkt bei den Bewegungen keinen Unterschied zum herkömmlichen Antrieb«, stellte er nach der Testfahrt auf seinem Firmengelände in Düsseldorf fest.

Die neue »Ecoline«-Entwicklung folgt dem Ziel nach mehr Umweltentlastung, für die Ruthmann ein eigenständiges Logo entwickelt hat. Das Motto: »orange is the new green« symbolisiert den Marktteilnehmern, dass das Unternehmen Produkte entwickelt, die nachhaltig, umweltfreundlich – also grün – und trotzdem praxistauglich sind.


Große Zuladungsreserve

Trotz moderner Lithium-Ionen-Akkumulator-Technologie, mit der Ruthmann im »Bluelift«-Raupen-Programm jahrelang gute Erfahrungen gesammelt hat, wird preislich der »low budget«-Anspruch einer »Ecoline«-Bühne befriedigt. Euro-6-Chassis diverser Hersteller mit 3,5 t zGG bieten die Basis für den »Ecoline 180« (beziehungsweise »Ecoline 160«) mit Hybrid-Antrieb. Trotz relativ schwerem Batteriepack ist noch ausreichend Zuladungsreserve gewährleistet.

Die Leistungsdaten der »180 Hybrid« sind nahezu unverändert geblieben. 18 m Arbeitshöhe und 9,5 m Reichweite sowie eine Korblast von 250 kg befähigen die Lkw-Bühne für vielfältige, handwerkliche Einsätze, zum Beispiel können laut Hersteller Maler- und Gebäudereinigungs- oder Installations- und Baumschnittarbeiten einfach und sicher durchgeführt werden.

Optional sind weitere Ausstattungsmerkmale möglich, wie beispielsweise die patentierte Abstützfunktion »Easy-Stabilizing System« oder das »Secondary Guarding System« zum Schutz vor Einklemm-Gefahren.    m

Nach oben
facebook rss