Aktuelles Fahrzeug-Sicherheit

Ruthmann: Neue Raupenarbeitsbühne »Bluelift ST 31« von Ruthmann

Ruthmann stellte auf den Platformers‘ Days in Karlsruhe die neue Raupenarbeitsbühne »Bluelift ST 31« vor, die sich mit 31 m Arbeitshöhe, einer maximalen Korblast von 400 kg sowie einer modernen, komplett überarbeiteten Steuerung präsentiert.

Für ihre Raupenarbeitsbühne »Bluelift ST 31« kombiniert Ruthmann das »Steiger« Träger- und Teleskopsystem mit einem leistungsstarken Raupen-Fahrwerk. Mit einer Breite von 1,14 m und einer Höhe von 1,99 m sei die Arbeitsbühne darüber hinaus sehr kompakt und könne dementsprechend auch durch sehr schmale Öffnungen an ihren Einsatzort gebracht werden. Für eine hohe Stabilität im Gelände sorgt das Ketten-Fahrwerk, das hydraulisch auf eine Breite von 1,62 m ausgefahren werden kann. In der Länge misst die »Bluelift ST 31« mit montiertem Arbeitskorb 7,80 m; wird dieser abgenommen, reduziert sich die Länge auf 7,46 m. Darüber hinaus bietet sie 18 m seitliche Reichweite bei einer Korblast von rund 100 kg sowie 14 m bei einer maximalen Korblast von 400 kg.

Durch die variable asymmetrische Abstützung mit einem Stützenhub von 1,35 m ist die »Bluelift ST 31« auch für den Einsatz im steilen Gelände, auf Treppen oder Podesten geeignet, so Ruthmann. Die Stützen können in mehreren Positionen den Einsatzbedingungen angepasst werden, um auch bei beengten Platzverhältnissen arbeiten zu können. Die Abstützfläche beträgt in der schmalsten Position 3,34 m x 8,26 m, in der breitesten 6,15 m x 5,78 m. Angetrieben wird die Arbeitsbühne wahlweise von einem Diesel- oder einem 230V-Elektromotor.


Verbesserte Steuerung

Zum Verkaufsstart stehen zwei Korbvarianten aus Aluminium zur Verfügung. Durch das integrierte Schnellwechsel-System können die beiden Modelle innerhalb weniger Minuten von einer Person ausgetauscht werden. Der Standardkorb misst 1,30 m x 0,70 m; das größere Modell ist 1,80 m x 0,80 m groß. Beide Varianten sind jeweils 1,10 m hoch, um 180° drehbar und verfügen über einen zentralen Einstieg. Die maximale Korblast beträgt 400 kg; die volle Arbeitshöhe von 31 m sei bei einer Last von 320 kg noch erreichbar.  J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn