Aktuelles Fahrzeug-Sicherheit

Lehnhoff: Neuer Sicherheitsassistent für Schnellwechslersystem

Bereits auf der TiefbauLIVE in Karlsruhe hatte Lehnhoff bei Live-Demos sein vollhydraulisches »Variolock«-Schnellwechselsystem präsentiert, das für nahezu alle auf dem Markt befindlichen Bagger und Baggerklassen konzipiert ist. Zeitsparend läuft der Wechsel dank des Zusammenspiels der »Variolock«-Systeme mit den hydraulischen Anbauwerkzeugen ab.

Mit dem Sicherheits-Assistenzsystem »Lehmatic Safety Control« (LSC) für hydraulische und vollhydraulische Schnellwechselsysteme und dem neuen »HS-Plus«-Wechsler für Minibagger stellt der Hersteller weitere Lösungen zum Thema Schnellwechslersicherheit vor und folgt damit dem Trend, die schweren Maschinen samt ihrer Anbaugeräte für Anwender noch sicherer zu machen.

Durch das neue System hat der Fahrer laut Hersteller jederzeit volle Kontrolle aus dem Fahrerhaus über alle Betriebszustände des Schnellwechslers. Fehlerhafte Verriegelung und Verschleißgrenze des Schnellwechslers sollen dabei sofort erkannt und angezeigt werden. Dadurch kann der Fahrer im Bedarfsfall sofort reagieren.

Die permanente Überwachung des Betriebszustandes gelingt hierbei durch integrierte Sensoren. Aufgrund der Bedien- und Displayeinheit im Fahrerhaus kann der Anwender zudem jederzeit die Kontrolle über alles behalten. Unterstützt wird das durch beleuchtete optische Anzeigen und akustische Signale. Gleichwohl sollten an dieser Stelle alle Anwender immer auch bedenken, dass Assistenzsysteme wie diese trotz ihrer technologischen Fortschrittlichkeit nur innerhalb von Systemgrenzen arbeiten und den Fahrer unterstützen, aber eben nicht ersetzen. Die Verantwortlichkeit sowie die notwendige Aufmerksamkeit während des Wechsels von Anbaugeräten und im Betrieb verbleibe stets beim Fahrer, so Lehnhoff.  J


 

Nach oben
facebook rss