Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Landesmesse Stuttgart: LogiMAT für Ende Mai geplant

Nach wie vor hat die Covid-19-Pandemie starken Einfluss auf die Planbarkeit sowie Durchführung von Großveranstaltungen. Aktuell hat der Veranstalter der LogiMAT in Stuttgart entschieden, die Messe auf Ende Mai zu verschieben.

Die bis dato vom 8. bis 10. März in Stuttgart geplante internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement musste aufgrund der erneut schwierigen Corona-Lage verschoben werden. In enger Abstimmung mit den Ausstellern hat der Veranstalter, die Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH, entschieden, die anstehende Messe auf den Termin vom 31. Mai. bis 2. Juni zu verlegen. Die Plattform LogiMAT.digital wird bis Ende Juni verlängert.


Der Veranstalter sieht sich eigenen Angaben zufolge aufgrund der aktuellen Inzidenzen und der nicht ausreichenden Impfquote gezwungen, die LogiMAT zu verschieben. »Die aktuell hohen Inzidenzen verunsichern auch unsere Aussteller. Das ist verständlich und kann nicht einfach ignoriert werden. Daher müssen wir erneut rechtzeitig auf diese aktuelle Situation reagieren. Unsere Aussteller brauchen Planungssicherheit, was zum jetzigem Zeitpunkt schwierig ist«, erklärt Michael Ruchty, Messeleiter der LogiMAT, Stuttgart. »Wir müssen alles daransetzen, dass die berechtigten Erwartungen der Aussteller und Besucher vor Ort erfüllt werden.«   J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn