Persönlicher Schutz Aktuelles

ISM: Entlastung für die Füße auf der Baustelle

Wer auf der Baustelle den ganzen Tag auf den Beinen ist, benötigt einen Sicherheitsschuh, der den Fuß einerseits unterstützt, andererseits aber auch entlasten kann. Mit dem neuen »Ultimate Impulse Low« hat Albatros einen »Performance«-Sicherheitsschuh auf den Markt gebracht, der genau diesen Anforderungen entsprechen soll.

Gerade bei Arbeiten, die häufig auf harten Beton- oder Steinböden stattfinden, ist der Fuß besonderer Belastung ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, dass das Schuhwerk für Entlastung sorgt, gleichzeitig aber auch den Sicherheitsaspekt berücksichtigt und Komfort bietet.

Bei der Entwicklung des »Ultimate Impulse Low«-Sicherheitsschuhs hat Hersteller Albatros einen besonderen »Elastic Fit«-Komfortbund verwendet. Dahinter verbirgt sich ein elastisch gestrickter Kragen aus extrem dehnbaren Textilfasern, der den Schuh wie eine Socke anliegen lässt. So möchte der Hersteller maximale Bewegungsfreiheit und ­Tragekomfort bieten, gleichzeitig aber auch optimal vor eindringendem Staub, Schmutz oder Kleinteilen schützen.

Widerstandsfähig, flexibel und atmungsaktiv

Aber nicht nur der Bund besteht aus einem gestrickten, innovativen Textilgewebe. Der gesamte Schaft der »Ultimate«-Modelle besteht aus »Safety Knit«, einem hochflexiblen, atmungsaktiven Gewebe. Es wird aus widerstandsfähigen Synthetikfasern aus dem Hause ISM gefertigt. TPU-Verstärkungen im Vorderkappen- und Fersenbereich sollen den Schuh zusätzlich vor äußeren Einflüssen schützen.

Unnötige Gewichtsbelastung vermeiden

Die neuen Modelle richten sich vor allem an Arbeitsbereiche, die einen besonders leichten, flexiblen und überaus bequemen Sicherheitsschuh benötigen. Eben Tätigkeiten, in denen der Träger viel zu Fuß unterwegs ist, Bewegungsfreiheit braucht und jede unnötige Gewichtsbelastung des Fußes vermeiden möchte. Dazu zählen Logistik- und Transportunternehmen, Messe- und Bühnenbauer, industrielle Produktionen, aber auch handwerkliche Betriebe. Vor allem aber soll das Design jene Träger ansprechen, die den Schuh nach der Arbeit auch problemlos mit in die Freizeit nehmen möchten und offen für innovative Sicherheitsschuhe sind.


Komfort mit hohem Designanspruch vereint

Dass der Schuh nicht nur durch nützliche Funktionen und hohen Komfort, sondern mit außergewöhnlichem Design überzeugen kann, bestätigte die unabhängige internationale 67-köpfige Jury aus Design-Experten des »iF Design Awards 2019«. Sie zeichnete das Modell in der Kategorie Industrie/Werkzeuge mit dem begehrten Siegel aus.

Wie die anderen Modelle der etablierten »Dual.Impulse«–Linie verfügt der »Ultimate« über eine »Impulse.Foam«-Zwischensohle in zwei unterschiedlichen Dichten. Eine Schicht soll besonders dämpfend, eine andere stabilisierend wirken. Laut Hersteller gibt die spezielle Zwischensohle jedem Schritt aktiv bis zu 55% der Energie an den Körper zurück und sorgt für maximale Dämpfung, hervorragende Stabilität und langanhaltenden Komfort.

Für den idealen Bodenkontakt sorgt die rutsch- und abriebfeste bis zu 300 °C hitzebeständige (HRO) Gummi-Laufsohle an den stark beanspruchten Stellen im Fersen- und Vorfußbereich. Alle Modelle der »Dual.Impulse«-Linie sind außerdem mit einer Fiberglaskappe und metallfreiem, flexiblen FAP-Durchtrittschutz ausgestattet.    w

Nach oben
facebook rss