Persönlicher Schutz Aktuelles

Haix: Funktionalität trifft auf hohen Tragekomfort

Funktionelle Arbeitskleidung mit Köpfchen: Bei Haix konnten Messebesucher der A+A 2021 einen genauen Blick auf die neue »WorkLife21«-Kollektion werfen. Im Gespräch mit bauSICHERHEIT-Chefredakteur Dan Windhorst erklärte Tanja Haimerl, Geschäftsführerin bei Haix: »Unsere Arbeitskleidung ist auf die hohen Anforderungen während der Arbeit zugeschnitten: Die Kollektion verbindet Funktionalität mit guter Passform und hohem Tragekomfort.«

Von Dan Windhorst

Als Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung hat Haix die Messe in Düsseldorf genutzt, um auf seine neue Bekleidungskollektion »WorkLife21« aufmerksam zu machen. »Work21«, so Tanja Haimerl, steht für Berufskleidung, die sich aber nicht wie klassische Berufskleidung anfühlt: Die Kleidungsstücke sollen nicht nur mit durchdachten Funktionen, sondern auch durch eine Passform überzeugen, die sich an moderner Freizeitkleidung orientiert, um hohen Tragekomfort und volle Bewegungsfreiheit am Arbeitsplatz zu ermöglichen. Die »Work21«-Berufskleidung umfasst Arbeitsjacke, Weste, kurze und lange Arbeitshose sowie Latzhose – jeweils in den drei Farben Black, Navy und Brown. Alle Teile bestehen aus 65 Prozent Polyester und 35 Prozent Baumwolle und sind waschbar bei 60°. Mit einer Grammatur von nur 245 g sind sie sehr leicht, aufgrund einer extra dichten Webung aber äußerst strapazierfähig.

Für den täglichen Arbeitseinsatz

Die Arbeitsjacke »Work21 Jacket« und die Weste »Work21 Vest« beispielsweise sollen durch eine Vielzahl praktischer Taschen überzeugen, in denen sich schnell und unkompliziert Werkzeug und Handy verstauen lassen. Stretch-Einsätze am Rücken sorgen hingegen für Bewegungsfreiheit. »Cordura«-Abriebschutz an extrem beanspruchten Stellen, wie Ellenbogen und Schultern, sollen wiederum für die nötige Robustheit sorgen, die etwa auf Baustellen notwendig ist. Für eine ideale Passform sind Jacken und Westen laut Haix durch weitenregulierbare Bundabschlüsse und Ärmelsäume individuell einstellbar.


Auch die kurze Arbeitshose »Work21 Bermuda« punktet mit einem ausgeklügelten Taschenkonzept: eine flexible Zollstocktasche, Gesäßtaschen mit und ohne Reißverschluss sowie eine Stretch-Handyinnentasche bieten genug Platz für Werkzeug und Co. Die vorderen Taschen sind mit »Cordura« verstärkt, damit spitze Gegenstände wie Nägel den Stoff nicht beschädigen. Stretch-Zonen an Bund, Gesäß und Schritt sorgen für Bewegungsfreiheit. Ideen für einzelne Details, wie Schnitt und Gürtelschlaufen, sind an militärische Einsatzkleidung angelehnt und für den Einsatz in Extrembedingungen ausgelegt.

Die lange Arbeitshose »Work21 Pants« wiederum besitzt eine zusätzliche »Cordura«-Verstärkung an den Knien. Kniepolster sind von außen einsetzbar und mit einem Gummizug fixierbar, damit sie nicht verrutschen. Die Latzhose »Work21 Bib« verfügt zusätzlich über robuste Stretch-Hosenträger mit Stretch-Zone im Rückenbereich.

Faszien gezielt aktivieren

Genutzt hat Haix die A+A 2021 aber auch, um auf seine »Connexis Safety«-Sicherheitsschuhe aufmerksam zu machen. Der Indoor-Schuh ist mit aktiver Faszienstimulation und angenehmen Trageeigenschaften ausgestattet. Kürzlich veröffentlichte der Hersteller die Ergebnisse einer Studie über den Effekt des Sicherheitsschuhs auf das Schmerzempfinden und Wohlbefinden: Die von der Professur für Konservative und Rehabilitative Orthopädie an der Technischen Universität München durchgeführte Studie zeige, dass der Schuh nach nur vierwöchiger Tragezeit Fußschmerzen reduziere und die Lebensqualität verbessere. »Connexis Safety« ist laut Haix der erste Sicherheitsschuh mit Faszienstimulation: Durch den Schuh verläuft ein Tape, das die Fußwurzel umfasst und leichten Druck auf die Faszien und Muskeln in der Fußsohle ausübt, um diese zu stimulieren. Vor allem bei statischen Haltungen hilft dies, die Muskulatur und den Blutfluss anzuregen.   dc

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn