Branach Manufacturing Pty Ltd Leiter mit integrierter Absturzsicherung

Von der Garage auf die Bühne der Welt: So beschreibt das australische Unternehmen Branach seine Geschichte. Seit der Firmengründung 1990 durch die Brüder Mike und John Walsh stehen innovative Lösungen zum Schutz von Höhenarbeitern im Fokus. Nun hat Branach eine Leiter mit integrierter Absturzsicherung vorgestellt.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Branach

Für Branach steht fest: Wenn es um die Sicherheit geht, gibt es keine Kompromisse. Insbesondere bei Arbeiten in der Höhe sind die Folgen bei Unfällen mitunter schwerwiegend. Daher fokussiert sich das Unternehmen darauf, für Höhenarbeiter sichere Arbeitsplätze zu schaffen und das Unfallrisiko so zu reduzieren.


Zum Portfolio gehört zum Beispiel eine GFK-Leiter, die mit einem Absturzsicherungssystem ausgestattet ist, das die Anforderungen von EN795 erfüllt. Dabei fungiert die Leiter nicht nur als Ankerpunkt, sondern funktioniert als komplettes System: Durch die Verankerung bleibt die Leiter sicher an ihrem Platz, während die integrierte Lifeline dafür sorgt, dass der Benutzer nicht fällt. Bei Arbeiten in der Höhe besteht jedoch immer ein Grundrisiko. Daher hat Branach die Leiter mit einem Rettungssystem ausgestattet. So kann der Höhenarbeiter im Fall eines Absturzes von einer Person am Boden sicher abgelassen werden. Darüber hinaus punktet die Leiter durch ihre hohe Belastbarkeit und Stabilität.

[44]
Socials