Tyri Sweden AB Tyri: »Lightbar« im Automotive Style

Die modulare LED »Lightbar V12« gehört zu Tyris Produktneuheiten in diesem Jahr und soll ein attraktives Design im Automotive Style mit intelligenter Beleuchtungstechnik aus Schweden verbinden. Gedacht ist diese Lösung für Baumaschinen sowie SUV- oder Quad-Begeisterte.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Tyri

Die Lightbar kann direkt oder mittels diverser Halterungen an der Baumaschine, dem Kabinenschutzgitter oder am Traktor angebaut werden. Da dem Material aufgrund von täglicher Anwendung viel abverlangt wird, ist die Streuscheibe aus einem besonders widerstandsfähigen Polycarbonat. Aufgrund professionell gestalteter Optik ist die Lichtverteilung sehr ebenmäßig. Die Lichtleistung der 37 cm langen Lightbar beträgt 4 300 lm, die Farbtemperatur liegt bei 5 700 K, und die Ausleuchtung ist etwas breiter als was für eine Lightbar üblich ist. Wie fast immer bei Tyri wird die Lightbar mit EMV-Klasse 5 nach CISPR 25 geliefert.


Der Sicherheitsfaktor

Interessant sind Lightbars für Baumaschinen überdies, da sie eine zuverlässige Ausleuchtung bieten und Maschinen gleichzeitig gut erkennbar bleiben. Gerade bei schlechter Witterung, bei Nachtarbeiten oder im Herbst und Winter erweisen sich Lichtlösungen nicht selten als Segen, wenn es um die Erhöhung der Sicherheit auf der Baustelle geht. Lösungen wie die Lightbar von Tyri helfen letztlich, das Erscheinungsbild der Baumaschine ebenso aufzuwerten wie die Sicherheit aller Beteiligten, die auf der Baustelle zugegen sind.  J

[10]
Socials