Kommunikation, Information Aktuelles

Protection One: Überwachung in Echtzeit

Auf Maschinenparks oder Wertstoffhöfen wartet wertvolle Beute auf Einbrecher. Ganzheitliche Lösungen bieten eine starke Abwehr gegen jegliche Sicherheitslücken. Ob Einbruch, Diebstahl, Vandalismus oder Brand – der Sicherheitsdienstleister Protection One aus Meerbusch möchte hierbei Maßstäbe für unterschiedlichste Risiken setzen.

Als Anbieter ganzheitlicher Sicherheitslösungen entwickelt Protection One individuelle Konzepte für jede Branche, installiert und betreibt die Sicherheitstechnik und überwacht Objekte 24/7 mit der firmeneigenen Leitstelle, die nach VdS 3138 zertifiziert ist und bei Echteinbrüchen eigenen Angaben zufolge eine unabhängig auditierte Schadenverhinderungsquote von 97,3 Prozent erzielt. Dabei betreibt Protection One über 3 000 Kameras in der Cloud und setzt auf modernste Überwachungstechnik.  Das Prinzip der Kerndienstleistung: Eindringlinge werden von geschultem Sicherheitspersonal aus der Entfernung via Lautsprecher lautstark angesprochen – in über 97 Prozent aller Fälle ergreifen sie dabei die Flucht, ohne relevante Schäden anzurichten.


Schnelle Reaktion

Angefangen mit dem klassischen Live-Einbruchschutz hat Protection One das Produktportfolio in den letzten Jahren stetig erweitert – zum Beispiel mit der Detektion nicht eingefriedeter Außenbereiche oder der digitalen Zaunüberwachung, welche die Eindringlinge schon vor dem Betreten des Grundstücks abschreckt. Im Bereich des Brandschutzes installiert Protection One Brandmelde- und Brandwarnanlagen (auch als kostengünstige Funklösung) und kann bei einer detektierten Brandentwicklung in Sekundenschnelle die Feuerwehr alarmieren. Eine Innovation ist zudem die Temperatur-Fernüberwachung, bei der mithilfe modernster Thermalsensorik Temperaturabweichungen von Oberflächen erkannt werden.   J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn