Ötscher Berufskleidung Götzl GesmbH Umfangreiches Portfolio für Profis

In Zeiten des Fachkräftemangels gewinnt hochwertige Workwear zunehmend an Bedeutung. Das weiß auch der österreichische Hersteller Ötscher.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Ötscher

Seit 1947 ist die Firma mit 80 Mitarbeitern im österreichischen Amstetten Fabrikant und Händler von hochwertiger Berufskleidung. Das Unternehmen vertreibt direkt an Kunden und arbeitet eng mit Industriewäschereien zusammen. Das heiß, dass sich auch ein  Mietservice realisieren lässt. Das Portfolio von Ötscher umfasst rund 120 Artikel in 16 Größen und bis zu acht Farben. Alle Produkte sind, so der Hersteller, Industriewäsche-geeignet und bis auf wenige Ausnahmen zumindest mit »Oeko-Tex 100« zertifiziert. Das Unternehmen entwickelt Schutzkleidung wie Multinorm-, Wetter-, Warn-, Chemikalien- und Schnittschutz. Darüber hinaus ist es möglich, die Produkte mit Firmenlogos, Werbebotschaften usw. zu individualisieren. So können Unternehmen für ihr Team ein einheitliches Bild erzielen.


Digitaler Berufs-Kleiderschrank

Mit den personalisierbaren Kunden-Webshops bietet Ötscher außerdem ein Bekleidungsverwaltungssystem für den kompletten Bestellprozess von Berufsbekleidung sowie Persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Das System ist einfach, flexibel und wird aktuell in 23 Ländern eingesetzt.

[27]
Socials