Oetscher-Berufskleidung Götzl GmbH Zertifizierung auf dem höchsten Level

Als erster Betrieb seiner Branche in Österreich hat der Hersteller von Berufs- und Arbeitskleidung aus Amstetten die »Oeko-Tex STeP«-Zertifizierung auf dem höchsten Level 3 erhalten. Dieses Zertifikat unterstreicht das Engagement des Unternehmens für eine umweltfreundliche Produktion.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Oetscher

Die »Oeko-Tex STeP«-Zertiifzierung (»Sustainable Textile Production«) ist ein international anerkanntes Zertifizierungssystem, das die Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in der Textillieferkette bewertet. Mit der höchsten Stufe 3 wird Ötscher bestätigt, dass das Unternehmen strenge Standards in den Bereichen Umweltschutz, soziale Verantwortung und Arbeitssicherheit nicht nur erfüllt, sondern sich aktiv dafür einsetzt, diese weiterzuentwickeln und voranzutreiben.

»Mit der Oeko-Tex STeP Zertifizierung

Level 3 haben wir eine Bestätigung für unsere bereits gelebte Praxis und die vorbildliche Implementierung in den Bereichen Chemikalienmanagement, Umweltleistung, Umweltmanagement, Soziale Verantwortung, Qualitätsmanagement, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit erhalten«, erklärt Ing. Mag. Thiemo Götzl, Geschäftsführer von Ötscher. »Diese Zertifizierung bestärkt uns in unserem Bestreben, als Vorreiter in der Branche zu agieren und unseren Kunden zu garantieren, dass sie mit unserer hochwertigen Arbeitskleidung schon heute den Weg für die Einhaltung zukünftiger, strengerer Gesetze ebnen.«


Bewusstsein für die eigene Verantwortung

Nach eigenen Angaben erfüllt das Unternehmen bereits jetzt freiwillig das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz, das höhere Standards als die aktuelle österreichische oder EU-Gesetzgebung vorsieht. Im Zuge dessen will sich Ötscher auch in Zukunft als Innovator und Vorbild in der Berufsbekleidungsbranche etablieren und einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigeren Industrie leisten. Mit der Zertifizierung sei ein weiterer wichtiger Schritt auf diesem Wege getan.

»Wir sind stolz darauf, auf höchstem Niveau bewertet worden zu sein, und werden weiterhin daran arbeiten, unseren ökologischen und sozialen Fußabdruck zu minimieren«, fügt Ing. Mag. Götzl hinzu. »Die Zertifizierung bietet unseren Kunden und Partnern die Gewissheit, dass Produkte von Ötscher nicht nur von hoher Qualität sind, sondern auch unter fairen Bedingungen produziert werden, die sie auf die zukünftigen Anforderungen der Gesetzgebung vorbereiten.«

[10]
Socials