Persönlicher Schutz Aktuelles

Mascot: »Hi-Vis«-T-Shirts mit UV-Schutz

Für das häufige Arbeiten im Freien – gerade im Sommer – bietet Mascot UV-Warnschutzkleidung, um sich zuverlässig vor den UV-Strahlen der Sonne schützen zu können. In seiner neuen Warnschutzkollektion »Accelerate Safe« findet sich eine Reihe an zertifizierten »hi-vis«-T-Shirts und Poloshirts, die nicht nur vor einem Sonnenbrand schützen, sondern den ganzen Tag über sichtbar für das Umfeld machen.

Besonders bei Oberteilen ist es wichtig, das Schutzniveau im Auge zu behalten. Mascot empfiehlt, bei der Auswahl der Arbeitskleidung auf die richtigen Zertifizierungen zu achten. Artikel, die gemäß EN 13758-2 UPF 40+ zertifiziert sind, schützen die Haut an den Stellen, die die Arbeitskleidung bedeckt. Wer aber gleichzeitig für seine Umgebung sichtbar sein möchte oder muss, sollte auf Produkte achten, die wiederum nach der EN ISO 20471 zertifiziert sind. Diese Zertifizierung gibt in den verschiedenen Sicherheitsklassen 1, 2 oder 3 an, wie sichtbar Ihre Arbeitskleidung ist. Mit den UV-schützenden »Hi-Vis«-T-Shirts und Poloshirts von Mascot soll es möglich sein, eine höhere Sicherheitsklasse zu erreichen, indem die Oberteile mit Warnschutzhosen kombiniert werden und die Kleidung für die Klasse 2 oder 3 gemäß EN ISO 20471 mit zertifiziert wird.


Eine gute Passform

In der neuen Mascot-Serie finden sich Oberteile in sowohl Damen- als auch Herrenpassformen, sodass der Anwender in jeder Lage einen otimalen Tragekomfort erlebt. Je besser die Oberteile am Körper sitzen und die Haut bedecken, desto höher ist auch der UV-Schutz. Das Gewebe ist nach außen aus Polyester gefertigt, die Innenseite besteht aus Baumwolle.   J

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn