Persönlicher Schutz Aktuelles

CWS Workwear: Warnschutz vereint Nachhaltigkeit mit UV-Schutz

Auch bei Warnschutz müssen Unternehmen keine Kompromisse bei nachhaltigen Materialien eingehen. CWS Workwear, Serviceanbieter für Arbeitskleidung, macht es vor und setzt bei der neuen Warnschutzkollektion »CWS Alpha HighVis« auf ein zu 100 Prozent ökologisches Gewebe. Gleichzeitig bietet die Kleidung UV-Schutz, ist weich und komfortabel auf der Baustelle zu tragen.

Ob in Abfallwirtschaft, für Verkehrsbetriebe, im Straßenbau oder Elektrizitätsversorgung – Warnschutz ist vielseitig einsetzbar, macht Mitarbeitende sichtbar und sicher. Das geht laut CWS auch mit ganz moderner und bequemer Arbeitskleidung, die dabei auch noch nachhaltig ist. Die neue Warnschutzkollektion »CWS Alpha HighVis« besteht aus dem umweltschonenden Gewebe »Tecawork Eco-green«, das nach EPD zertifiziert ist. Die Fasern sind ein Gemisch aus Lyocell, gewonnen aus nachhaltigem Holzanbau, sowie aus recyceltem Polyester von PET-Flaschen. Wer auf nachhaltige Beschaffung setzt, erhält hiermit eine rundum nachhaltige Schutzkleidung für sein Team.

Nachhaltigkeit auch beim Warnschutz

»Der ökologische Fußabdruck der Kleidung ist im Vergleich zu klassischem Baumwoll-Polyester-Mischgewebe deutlich kleiner. Der Wasserverbrauch bei der Herstellung sinkt damit um 95 Prozent, der Energieverbrauch um 45 Prozent«, erklärt Michael Stielow, Head of Product Management Workwear bei CWS. Zudem sind deutlich weniger Chemikalien und Pestizide nötig. Das Gewebe sowie die Kleidung wurden zudem in Europa hergestellt. »Nach unserer Warnschutzkleidung mit Fairtrade-Baumwolle haben wir jetzt für jede Anforderung den passenden Warnschutz«, so Stielow.


Weiches Gewebe mit Wohlfühlfaktor

Vorbei sind die Zeiten, in denen Warnschutz nur ein Mittel zum Zweck ist. Das Gewebe dieser Warnschutzkleidung trägt sich laut Hersteller weich und zugleich angenehm griffig und strapazierfähig. Aufgrund der Atmungsfähigkeit soll ein gutes Klima während der körperlichen Aktivitäten gefördert werden. Die Kollektion umfasst Bund- und Latzhose sowie Arbeitsjacke der Warnschutzklasse 2 und eine Bundhose der Warnschutzklasse 1. Diese eignet sich aufgrund der dunklen Hüft- und Gesäßpartie für schmutzanfällige Arbeiten.

Die Farbkombinationen in Warngelb und Warnorange mit Dunkelgrau, Dunkelblau und Dunkelgrün sind im Mix & Match-Prinzip mit anderen Kollektionen vielseitig kombinierbar. Die Kleidung eignet sich für den Ganzjahreseinsatz und für Damen und Herren gleichermaßen, wodurch sich eine große Gestaltungsvielfalt anbietet.   J

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn