Carhartt EMEA B.V. Neuer S3-Sicherheitsstiefel vorgestellt

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Carhartt EMEA B.V.

Wenn es um Sicherheit auf dem Feld oder im Garten geht, sind Arbeitsschuhe mit bestmöglichem Support unerlässlich. Der »Carter Rugged Flex Safety Boot« ist daher nicht nur wasserdicht, sondern wurde darüber hinaus mit einem Glasfaser-Zehenschutz sowie Fersen- und Knöchelverstärkungen ausgestattet. Selbst bei unebenen Landschaften soll der Fuß so zusätzlich gestützt werden, während das Vibram-Gummiprofil für einen festen Halt sorgt.

Mit dem Lederstiefel »Carter Rugged Flex Safety Boot« bietet Carhartt einen Stiefel, der robust und wasserfest ist. Das Unisex-Modell soll durch die wasserdichte, atmungsaktive und laminierte Membran »Storm Defender« bei jedem Terrain und Wetter schützen. Auch das hydrobehandelte Vollnarbenleder mit wasserabweisendem, synthetisch gepolstertem Kragen und TPU-Zehenkappe bietet Schutz in den verschiedensten Wetterlagen. Die Gummilaufsohle aus antistatischem, ölbeständigem und bis 300 °C hitzebeständigem Material punktet mit ihrer hohen Rutschfestigkeit (SRC) und bietet auch auf nassem Untergrund bestmöglichen Grip.


Darüber hinaus bietet der Stiefel durch den leichtgewichtigen Stabilitätsschaft nicht nur Sicherheit, sondern auch hohen Tragekomfort für lange Arbeitstage. Darüber hinaus ist der Lederstiefel mit einer »Spotex Wasserdichte Membran« (WR) ausgestattet: Diese dient als abnehmbares, voll gepolstertes Fußbett mit antibakteriellen, thermoregulierenden und antistatischen Eigenschaften. Er erfüllt alle Anforderungen der Sicherheitsklasse S3.

Neues aus dem Hause Carhartt: Do It Yourself Reparatur-Sets

Carhartt bietet verschiedene Reparatur-Kits an, um geringfügige Schäden an Kleidungsstücken einfach zu reparieren. Insgesamt stehen drei Kits zur Verfügung: das Aufnäher-Set, Reißverschluss-Schieber-Set und das Knopf-Set. Kunden haben die Möglichkeit, diese kostenfrei zu erhalten, indem ein entsprechendes Kontaktformular ausgefüllt und ein Foto des reparaturbedürftigen Kleidungsstücks hochgeladen wird. Anschließend setzt sich der Kundenservice mit dem Kunden in Verbindung. Zudem stehen Videoanleitungen zur Verfügung.
 

[20]
Socials