BOA Technology GmbH Die Performance von Arbeitsschuhen steigern

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: BOA Technology

Als Teil des BOA-Partner-Product-Innovation-and-Development-Teams hat das 2018 gegründete BOA Performance Fit Lab mehr als 2 000 wissenschaftliche Tests durchgeführt und fünf »peer-reviewed« Papers veröffentlicht. Diese konnten die Leistungsvorteile des »BOA Fit«-Systems nachweisen und sollen die Grundlage für zukünftige Innovationen bilden. BOA Technology kooperiert mit führenden Marken verschiedenster Branchen und Kategorien, darunter Sport, Outdoor, medizinische Bandagen und Orthesen sowie Arbeitsschutz. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Sportlern sowie Arbeitern eine feineinstellbare Passform und verbesserter Performance zu bieten.

Gemeinsam arbeite man mit weltweit führenden Marken zusammen, um relevante Lösungen zu entwickeln, die Verbesserungen beim Fit und bei der Performance bringen können, wie Dan Feeny, Ph.D., BOA Senior Director of Partner Product Innovation und Development, erklärt. »Im Bereich von Arbeitsschuhen liegt unser Schwerpunkt darauf, mit BOA auch unter härtesten Wetter- und Arbeitsbedingungen überragende Stabilität, Energieeffizienz und Strapazierfähigkeit zu liefern. Dies verringert Ermüdungserscheinungen und erleichtert es Arbeitern, sich in den oft gefährlichen Situationen am Arbeitsplatz besser zurechtzufinden«, so Feeny weiter.

Für besseren Halt im Schuh

Mit dem »Boa PerformFit« hat das Unternehmen beispielsweise eine innovative Oberschuh-Konstruktion vorgestellt: Diese passt sich an den Mittelfuß an und umschließt diesen fest, sodass optimaler Fersenhalt, eine bessere Verbindung zur Zwischensohle sowie mehr Bewegungsfreiheit im Vorfußbereich gewährleistet werden. Durch die verbesserte Stabilität könne eine erhöhte Effizienz erzielt werden, wie BOA erläutert. Diese habe man zunächst beim Trailrunning beobachtet, könne sie aber nahtlos auf den Arbeitsschutz übertragen. Auch hier hat BOA Pilotversuche und Leistungstest durchgeführt. So habe man bis zu drei Prozent verbesserten Fersenhalt  beobachten können. Auch die Sprunggelenksstabilität habe sich um sieben Prozent verbessert, was zu einem Plus an Stabilität, Konstanz und Kontrolle geführt habe. Grundsätzlich soll das »BOA Fit« System Markenpartnern ermöglichen, im Arbeitsschutz Konfigurationen wie den »BOA PerformFit Wrap« genau auf spezialisierte Aufgabenbereiche in unterschiedlichen Branchen abzustimmen, um Beschäftigten maßgeschneiderte Vorteile zu bieten.

[29]
Socials