BLÖMEN VUS/ISG Fünf Standorte ermöglichen schnellen Einsatz

Ein großer Lagerbestand transportbereiter Systeme und ein strategisch aufgebautes Netz an Standorten ermöglicht die schnelle Auslieferung der kamerabasierten Überwachungssysteme von »Video Guard«. An insgesamt fünf Standorten stehen Kameratürme zur Verfügung, sodass ein schneller Vor-Ort-Service möglich wird. Im akuten Fall kann das System so noch am selben Tag vor Diebstahl und Vandalismus schützen.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: BLÖMEN VUS/ISG

Angeboten wird »Video Guard« von der International Security GmbH (ISG) aus Hesel und der Blömen VuS aus Gescher. Mit insgesamt fünf Standorten in Berlin, München, Mannheim, Hesel und Gescher können die beiden Unternehmen einen schnellen Vor-Ort-Service gewährleisten. Auch kurze Lieferzeiten werden so ermöglicht. Zudem sei der Transport durch die geringen Maße der Kameratürme unkompliziert durchführbar. »Diese Faktoren sind entscheidende Wettbewerbsvorteile. Denn wer einmal die Erfahrung mit Diebstahl oder Vandalismus gemacht hat, möchte auf die notwendigen Schutzmaßnahmen nicht lange warten. Auch sind die Prozesse bei Bauprojekten zwar oftmals langwierig – wenn jedoch die Entscheidung getroffen ist, soll es meist schnell gehen«, erklärt Jörn Windler, Geschäftsführer bei ISG.

Kurze Transportwege

Ein weiterer Vorteil liege darin, dass die Sicherung des Materials, der Maschinen oder des Geländes unmittelbar nach dem Aufstellen des Kamerasystems gewährleistet werden kann. Die regionale Positionierung des Standorts ermögliche dabei kurze Transportwege und damit eine effiziente Logistik, nicht zuletzt, weil an allen Standorten stets Geräte gelagert sind. Der geschulte technische Support kann zudem bei allen Fragen im gesamten Projektverlauf – von der ersten Installation bis zur gegebenenfalls nötig werdenden Neuausrichtung der Kameras oder der Inbetriebnahme zusätzlicher Türme – unterstützen.


Zuverlässiger Schutz

Die Videotürme bieten eine lückenlose Überwachung von Baustellen. So kann Einbrüchen und Diebstahl, aber auch Unfällen aufgrund unbefugten Betretens vorgebeugt werden. Das Einsatzspektrum der Systeme reicht dabei von Baustellen bis zu Solarparks und Logistikflächen. Scheinwerfer mit für das menschliche Auge nicht sichtbarem Infrarot-Licht bewachen konstant den vorgegebenen Bereich, ohne Anwohner dabei zu stören. Die intelligente Software der Kameratechnik kann Eindringlinge schnell und zuverlässig erkennen. Daraufhin werden diese durch eine direkte Ansprache mittels Lautsprecher der Baustelle verwiesen.

 

Firmeninfo

ISG International Security GmbH

Wehrden Ost 5
26835 Hesel

Telefon: +49 (0) 4950 / 8062-112

[13]
Socials