ABS Safety GmbH Sichere Überstiege für Dächer

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: ABS Safety

Um Kanäle und Kanten auf Flachdächern, auf leicht geneigten Dächern und in Hallen zu überbrücken, stellt der Absturzsicherungsspezialist ABS Safety nun seine neueste Sicherheitslösung vor: Mit »ABS Überstieg« soll die sichere Überquerung von Hindernissen und Stolperkanten ermöglicht werden.

Auf Dachflächen lauern häufig Hindernisse und Stolperkanten, die es sicher zu überwinden gilt. Daher erweitert ABS Safety sein Produktportfolio um eine leichte und flexibel zu errichtende Sicherheitslösung, die auf den Namen »ABS Überstieg« hört. Die aus Aluminimum gefertigten »ABS Überstiege« überbrücken Kanäle und Kanten auf Flachdächern, auf leicht geneigten Dächern und in Hallen. Die widerstands- und witterungsbeständige Konstruktion ist in allen Varianten mit Gitterroststufen und Podesten der höchsten Rutschhemmungsklasse R 13 ausgestattet. Daher eignen sich »ABS Überstiege« auch für den dauerhaften Verbleib und Einsatz unter freiem Himme. Zudem können sie, so der Hersteller, ebenso an Produktionsstraßen durch Langlebigkeit und Stabilität überzeugen.

Höhenunterschiede individuell ausgleichen

Ein großer Vorteil des nach DIN EN ISO 14122-3:2016-10 zertifizierten Systems ist sein Baukastenprinzip: Da sie mit verschiedenen Treppenelementen in 40 bis 160 cm Höhe zusammengestellt werden, könne ein Ausgleich von Höhenunterschieden in Schritten von 20 cm problemlos ermöglicht werden. Bei der Podestlänge besteht die Wahl zwischen 60, 80 und 100 mm. So könne sowohl bei der Planung als auch bei der Montage eine hohe Flexibilität geboten werden. Da »ABS Überstieg« grundsätzlich auf beiden Seiten mit einem Geländer ausgestattet ist, müsse bei der Installation darüber hinaus nicht auf Mindestabstände zu Wänden geachtet werden. Zusätzlich verfügen alle Überstiege über eine Fußleiste an beiden Podest-Seiten.


Für die turnusmäßige Überprüfung und Wartung kann »ABS Überstieg« einfach mit einem »DataMatrixCode« (DMC) ausgestattet werden. Der Code auf dem wetterfesten Aufkleber wird über die kostenlose Dokumentations-«App Lock Book Docu« eingelesen. Das soll eine transparente, papierlose und unkomplizierte Montage- und Wartungsdokumentation per Tablet oder Handy ermöglichen.

 

Firmeninfo

ABS Safety GmbH

Gewerbering 3
47623 Kevelaer

Telefon: +49 2832 97281-0

[8]
Socials