Baustellen-Sicherheit Aktuelles

U-Tech: Eine Arbeitswelt ohne Unfälle

Klaus Moschner, neuer Leiter Technologie und Entwicklung bei U-Tech, verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Mit neuen innovativen Lösungen soll die Sicherheit für Beschäftigte in unterschiedlichen Industrien weiter erhöht werden. Der Vergleichsmaßstab wird durch die Vision Zero Initiative gesetzt: eine Arbeitswelt ohne Unfälle.

Der studierte Diplom-Ingenieur bringt seine mehr als 20-jährige, internationale Erfahrung im Technologieumfeld von nun an bei dem Spezialisten für zertifizierte Systeme zur Arbeitssicherheit ein. Oberstes Ziel soll dabei sein, die Arbeitswelt mit neuen Innovationen noch ein Stück sicherer zu machen. »Technologische Innovation ist der Schlüssel für höhere Sicherheitsstandards an Maschinen«, erklärt Heike Munro, Geschäftsführerin bei U-Tech. Mit seinen Kompetenzen wolle U-Tech in diesem Sinn weitere Neuerungen schaffen und damit richtungsweisende Lösungen zur Steigerung der Arbeitssicherheit anbieten. »Unser Unternehmen geht in die nächste Generation – genau das wollen wir gemeinsam auch für den Arbeitsschutz erreichen«, so Munro weiter.


Als Experte gut vernetzt

Besonders Klaus Moschners langjährige Erfahrung im Management führender Technologieunternehmen sowie seine gute Vernetzung haben bei der Entscheidung den Ausschlag gegeben, so U-Tech. Vom Jahr 2000 an war Moschner als Ingenieur und im Management in der Mobilfunkbranche tätig: So habe er unter anderem globale Projekte bei Next Generation Mobile Networks (NGMN) und Motorola Solutions geleitet. Der Fokus lag dabei auf den Regionen EMEA, Nordamerika und Asien.

Für U-Tech soll er nun die Entwicklung innovativer Systeme für Maschinensicherheit vorantreiben. Ein wichtiges Thema werde dabei das Schaffen technischer Voraussetzungen für die weitere internationale Expansion sein, um die Positionierung von U-Tech im Bereich Arbeitssicherheit weiter zu stärken.

»Wirkungsvolle Sicherheitskonzepte müssen immer auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten werden«, weiß Moschner. »Das Reizvolle an meiner neuen Aufgabe bei U-Tech liegt insbesondere darin, mit der Entwicklung zukunftsweisender Lösungen einen Beitrag für eine Arbeitswelt ohne Unfälle leisten zu können. Ich bin überzeugt, dass uns dies im Team gelingen wird, und freue mich sehr über das Vertrauen, das mir bereits im Vorfeld entgegengebracht wurde.«   J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn