Persönlicher Schutz Aktuelles

MUL10 PROSAFE: Absturzsicherungssystem für Dachdecker

Das professionelle »Mul10 Prosafe«-Absturzsicherungssystem wird für die Personensicherung auf mit Bitumenbahnen und Dachfolie gedeckten Dächern eingesetzt.

Der »Mul10 ProSafe«-Sicherheitsfuß dient als Verankerung für die Absturzsicherung, wird mittig montiert und ist mit einem rostfreien, säurebeständigen AISI-316-Papp- oder -Folienflansch ausgerüstet, der eine schnelle und dichte Montage gewährleistet.

»Bei den meisten anderen Sicherungssystemen muss ein Loch in die Bitumenbahnen oder die Folie geschnitten und die Dämmstoffe ausgegraben werden, um das Tragwerk zu fassen. Danach muss der Dachdecker das Dach wieder dicht machen. Wir haben einen patentierten Sicherungsfuß, der mit einem integrierten Pappflansch ausgerüstet ist. Mittels einer Gewindestange bis zum Tragwerk erstellen wir eine mechanische Befestigung, die nur ein kleines Loch hinterlässt. Bei der Montage wird das Loch versiegelt, wodurch die Garantie auf das Dach aufrechterhalten bleibt«, berichtet Eva Marie Juul Tønning, Architektin im Unternehmen Mul10 Metal.

Registrierte Installateure

Die Dachdecker, die das »Mul10 ProSafe«-Absturzsicherungssystem montieren sollen, werden durch das Unternehmen selbst ausgebildet und zertifiziert. Mul10 Metal hält für die Dachdecker Kurse in korrekter Montage und Qualitätssicherung ab.     x


 

Nach oben
facebook rss