Persönlicher Schutz Aktuelles

JSP zeigt dem Fachpublikum neue PSA-Innovationen

Als einer der führenden Anbieter von hochwertiger persönlicher Schutzausrüstung mit Mehrwertlösungen in Europa möchte JSP seine neuesten Sortimente hochinnovativer Sicherheitsprodukte und -lösungen auf der A+A präsentieren. Gezeigt werden beispielsweise die neuen »Evo Vista«-Schutzhelme mit vollständig einziehbaren optischen Schutzbrillen.

Umfangreiche Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie das Feedback der Endbenutzer haben es JSP laut eigener Aussage ermöglicht, preisgekrönte PSA zu entwickeln, die in extremen Umgebungen auf höchstem Niveau arbeitet, intuitiv zu bedienen ist und mit anderen JSP-PSA‘s kompatibel ist.

Auf der A+A wird JSP neue PSA-Innovationen vorstellen, die der Industrie neue Leistungsstufen bieten, darunter die neuen »Evo Vista«-Schutzhelme. Sie integrieren eine vollständig einziehbare optische Schutzbrille der Klasse 1 – »Evo VistaShield« verfügt über einen Gesichtsschutz - und »Evo VistaAlens« über eine Überbrille. Vollständig verstellbare Schwenkarme ermöglichen den Einsatz des Visiers oder der Überbrille nach außen und über eine Korrektionsbrille, im Gegensatz zu ähnlichen Systemen, die eine Helmverstellung erfordern. Behebt Kompatibilitätsprobleme oder verlorene Brillen vor Ort.

Hohe Schutzleistung

Die neuen »Evo Vista Dualswitch«-Schutzhelme hingegen sind laut JSP die ersten Helme, die den Augenschutz in Form einer Abschirmung und einer Linse integrieren und die Schutzleistung sowohl der EN397 als auch der EN12492 in einem Zertifikat bieten. Durch Betätigen des Schalters wird die Haltekraft des stufenlos verstellbaren 4-Punkt-Kinnriemens des Helmes verändert, um entweder der Norm Bauhelm EN397 oder der Norm Kletterhelm EN12492 für Arbeiten in der Höhe zu entsprechen.


Digitale Unterstützung

Ebenfalls neu ist die Einzelhandelsserie für Kopf-, Augen-, Gehör- und Atemschutz über QR-Code, das mit »JSP-GuidesOnline« verlinkt ist – eine mehrsprachige Plattform mit informativen Tabellen und Demonstrationsvideos, die alles bietet, was für die richtige Auswahl von PSA für Einzelpersonen weltweit erforderlich ist.

Niedriger Atemwiderstand

Eine weitere Entwicklung aus dem Hause JSP ist der »PressToCheck«-Kompaktfilter. Die Niedrigprofilfilter bieten laut Hersteller einen niedrigen Atemwiderstand und eine ausgezeichnete Kompatibilität mit anderen PSA‘s. Das ultraleichte Design bietet nach wie vor die »PressToCheck«-Technologie, um selbst die sichere Gesichtsabdichtung überprüfen zu können. In Düsseldorf wird außerdem der neue »Swiss One Safety RX«- Augenschutz vertreten sein und damit eine spezielle Brillenserie mit hohen Design- und Präzisionsstandards. J

Nach oben
facebook Instagram rss