Aktuelles

HDT: FORUM »ASBEST«: INTERESSANTE VORTRÄGE UND DISKUSSIONSRUNDEN

Jeder, der Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten an asbesthaltigen Produkten durchführt, muss die gesetzlich geforderte Sachkunde in einem TRGS 519-Lehrgang erworben haben. In Bezug auf Asbestsanierung und Abbruch lässt sich dieser Lehrgang im Haus der Technik e. V. in Essen absolvieren. Als besonderes Highlight findet dieses Jahr vom 21. bis 22. November das Forum »Asbest« zum 28. Mal statt.

Asbestsanierung und -abbruch sind wichtige Themen, da in über 3 600 verschiedenen Bauprodukten Asbest eingesetzt wurde. Aus diesem Grund muss jeder, der Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten an asbesthaltigen Produkten durchführt, die gesetzlich geforderte Sachkunde in einem TRGS 519-Lehrgang erworben haben. Das Forum »Asbest«, welches vom 21. bis 22. November durch das Haus der Technik e. V angeboten wird, ist hierfür ein interessanter Termin, um sich bestmöglich zu informieren.

Neben Vorträgen steht die fachliche Diskussion mit im Fokus: Über die einzelbetrieblichen Grenzen hinaus wird den sachkundigen Teilnehmern ein Forum geboten, bei dem aktuelle Probleme und Fragestellungen diskutiert sowie Erfahrungen ausgetauscht werden. Bereits am 20. November findet der Praxistag zum Forum »Asbest« statt und bietet vor allem für Neueinsteiger sowie junge Sachkundige einen roten Faden zur Schadstoffsanierung.  s


 

Nach oben
facebook rss