Persönlicher Schutz Aktuelles

FLEX: Neue Akku-Heizjacken von FLEX

Auch bei frostigen Temperaturen bestens gewärmt

Ob Maler, Trockenbauer oder Stuckateure – wer als Handwerker im Freien arbeitet, kennt es: Die Arbeit ruft auch bei frostigen Temperaturen. Um auf der Baustelle auch im Winter nicht zu frieren, braucht es wärmende Kleidung. Mit ihren neuen akkubetriebenen Heating Jackets White 10.8/18.0 sorgt die FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt für die nötige Wärme.

Die neuen Akku-Heizjacken bieten einen hohen Tragekomfort. In vier Stufen lässt sich die Temperatur je nach Wunsch einstellen und über drei Heizzonen zudem ganz individuell regulieren und verteilen. Auch für Freizeit – etwa beim Skifahren – sind die Softshell-Jacken bestens geeignet.

Pflegeleicht und strapazierfähig

FLEX bietet seine Heizjacken in zwei Varianten an. Eine Softshell-Variante,TJ 10.8/18.0 zeichnet sich durch ein geringes Gewicht von 210 Gramm pro Quadratmeter aus. In der Passform EU Regular Fit gefertigt, ist sie für Damen und Herren erhältlich. Die Jacke besteht von innen und außen aus 100 Prozent Polyester, ist wind- und wasserabweisend sowie atmungsatkiv und damit ausgesprochen strapazierfähig. Eine Innenjacke aus weichem Fleece sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und Wärme. Darüber hinaus ist die TJ 10.8/18.0 sehr pflegeleicht und lässt sich ganz einfach bei 30 Grad in der Waschmaschine reinigen. Der Anti-Pilling-Effekt verhindert zudem lästige Fussel und Knötchen.


Ein etwas höheres Gewicht von 280 Gramm pro Quadratmeter hat die Fleece-Version, FJ White 10.8/18.0. Auch hier bestehen Außenjacke und Innenfutter aus Polyester. Ebenso wie die TJ 10.8/18.0 ist auch dieses Modell mit einer Innenjacke aus kuscheligem Fleece ausgestattet, atmungsaktiv, pflegeleicht sowie bei 30 Grad in der Maschine waschbar und passt in der Passform Regular Fit Männern und Frauen.

Die TJ White 10.8/18.0 ist zum Preis von 145 Euro inklusive Akku-Adapter im Fachhandel erhältlich, die FJ White 10.8/18.0 kostet 119 Euro.

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn