Erbstößer GmbH Lithium-Batterien sicher transportieren

Ob Handwerksbetrieb, Bauunternehmen oder kommunale Einrichtung: Handwerkzeuge mit Lithium-Batterien verdrängen zunehmend mit herkömmlichen Treibstoffen betriebene Arbeitsmittel. Eine Herausforderung stellt dabei jedoch die sichere Lagerung der Lithium-Batterien dar. Erbstößer erweitert sein Produktportfolio nun um eine transportable Lösung für die sichere Lagerung dieser Batterien.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Erbstößer

Neben der Problematik im Hinblick auf die sichere Lagerung im Betrieb und das flexible »Nach«-Laden im harten Arbeitsalltag kommt es nicht selten vor, dass mit Lithium-Akkus betriebene Werkzeuge oder Geräte beschädigt werden oder dass der Akku einen Defekt hat, mitunter ohne dass es der Anwender bemerkt. Daher hat Erbstößer bereits seit Jahren spezielle Ladeschränke mit Brandschutz und Überwachung im Portfolio. Für den Fall, dass eine flexible, transportable Lösung benötigt wird, die man auch auf die Baustelle mitnehmen kann, erweitert das Unternehmen sein Sortiment um die neue »RathoLit«-Lager- und Transportbox.

Effektive Sicherung von Lithium-Batterien

Die brandgeprüfte Transportbox für die Intralogistik kann nach Angaben des Herstellers auch einem kompletten Abbrand einer Lithium-Batterie im Inneren widerstehen. Die in Tests an den Außenwänden gemessene Temperatur sei mit rund 50 °C deutlich geringer gewesen als das festgelegte Prüfkriterium von 100 °C, obwohl die Temperatur im Inneren zum Teil über 950 °C betragen habe. Dementsprechend könne man die Behälter der »RathoLit-Ultimate«-Serie auch als Quarantänebehälter einsetzen, um auffällig gewordene Batterien sicher aus dem Gebäude zu entfernen. Durch die geprüfte Widerstandsfähigkeit bei einem Brand von innen nach außen kann die »RathoLith«-Box zudem zur Brandlasttrennung innerhalb eines Lagerabschnitts gegenüber anderen Akku-Einheiten genutzt werden. So könne man außerdem leicht zwischen alten und neuen Akkus trennen.


Im Normalbetrieb kann die Box direkt an der Werkbank zur Zwischenlagerung genutzt werden. Da »RathoLith« nicht für den Transport über öffentliche Straßen eingesetzt wird, könne auch ein Ladekabel eingeführt werden, ohne die Funktion zu beeinträchtigen.

Für den Fall, dass es doch einmal zu einem Zwischenfall kommt, zählen auch Notfall-Kits, bestehend aus Feuerlöscher, Schutzbrille, Schutzhandschuhen sowie Löschtasche für den abwehrenden Brandschutz, zum Produktportfolio von Erbstößer.

[8]
Socials