Aktuelles Namen und Neuigkeiten

DGUV: Update für Regeln und Vorschriften

Jedes Jahr wird die Bauwirtschaft mit neuen Regelungen und Vorschriften konfrontiert, die das Arbeiten sicherer machen sollen bzw. Risiken aufzeigen. Aktuell informiert die DGUV beispielsweise über die wichtigsten Neuerungen, die für 2022 anstehen oder bereits in Kraft getreten sind.

In der sogenannten DGUV-Information »201-011« für Arbeits-, Schutz- und Montagegerüste findet sich nunmehr eine Überarbeitung: Veröffentlicht wird die Aktualisierung in der ersten Jahreshälfte 2022. Die Informationsschrift ist klar strukturiert und erläutert praxisnah die Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung und der Technischen Regel für Betriebssicherheit TRBS 2121-1. Damit unterstützt die DGUV Information alle, die Gerüste beauftragen, Unternehmen, die Gerüste erstellen, sowie Nutzer beim sicheren Verwenden von Gerüsten.


Selbiges gilt für den DGUV-Grundsatz »301-005« zum Thema »Qualifizierung und Beauftragung von Fahrern von Hydraulikbaggern und Radladern«: Beide Baumaschinen-Typen werden in der Bauwirtschaft vielfältig eingesetzt. Die Baubetriebe müssen Maschinenführer beschäftigen, die sie sicher verwenden. Der neue DGUV Grundsatz soll Auswahl und Qualifizierung geeigneter Personen zum Führen von Hydraulikbaggern und Radladern erleichtern.   J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn