Persönlicher Schutz Aktuelles

Kübler: Moderne Optik trifft auf robustes Gewebe

Mit der »Bodyforce«-Kollektion verkörpert Kübler seinen Anspruch, Trägerinnen und Träger aus Industrie und Handwerk durch Arbeitskleidung mit Komfort, Design und Funktion bestmöglich zu unterstützen. Auf der A+A in Düsseldorf konnten sich die Besucher bereits einen Eindruck der neuen Workwear-Kollektion machen.

Ein besonderer Gewebemix sorgt für Wohlbefinden selbst bei vollem Körpereinsatz. Für Kübler »Bodyforce« wurde laut Hersteller eigens die neue Fischgrat-Rips-Gewebebindung entwickelt. »Sie verbindet sehr hohe Zug- und Reißfestigkeit mit angenehmer Haptik und moderner Optik«, erklärte Marketingleiter Daniel Pusch am Messestand auf der A+A. »Durch gekonnt eingearbeitete Stretchzonen erreicht die neue Linie ein unvergleichliches Komfortlevel. Hochelastische Strickeinsätze im Nacken-, Ellenbogen-, Ärmel- und Schulterbereich erleichtern Arbeiten über Kopf spürbar. In gebückter oder kniender Haltung gewährleisten elastische Einsätze im Saum-, Schritt- und Beinbereich sowie der im gesamten Gesäßbereich eingesetzte Stretch außerordentliche Bewegungsfreiheit.« Damen bieten die seitlichen Stretcheinsätze am Hosenbund ein weiteres Plus an Bequemlichkeit.

Robustheit und Langlebigkeit

Neben Komfortaspekten legt Kübler größten Wert auf Robustheit und Langlebigkeit. Darum sind beanspruchte Partien wie Meterstab- und Schenkeltasche mit Cordura verstärkt. Für die bequem von oben befüllbaren Knieschutztaschen setzt Kübler ein strukturiertes, noch strapazierfähigeres Cordura-Gewebe ein. Flache Reißverschlüsse sorgen dafür, dass das Polster sicher positioniert ist. Ein Versprechen für Qualität und lange Einsatzdauer ist auch die Industriewäschetauglichkeit der Kleidung. Geprüft nach der EN ISO 15797 erfüllt sie alle Voraussetzungen für die professionelle Textilpflege.


Auch in Sachen Design hat sich Kübler ein modernes Konzept für die »Bodyforce«-Workwear überlegt. Die Kombination des neuen Gewebes mit reflektierenden Y-Wings verleiht der Kollektion eine dynamische, kraftvolle Optik. Aufgrund verschiedener Hosenmodelle und Jackenvarianten – von der Arbeitsjacke über Softshell- und Ultrashell-Jacke bis zur Softshell-Weste – ermöglicht Kübler den Trägern und Trägerinnen, sich nach individuellen Vorlieben und Bedürfnissen einzukleiden. Und das rund ums Jahr: Für die kalte Jahreszeit gibt es die Winter-Softshell-Jacke mit wärmendem Innenfutter, für heiße Tage luftige Shorts und für windiges, nasses Wetter die wind- und wasserdichte, atmungsaktive Ultralight-Regenjacke. Letztere ist nach EN 343: 2019, Klasse 4/2 zertifiziert. Die Farbstellungen der neuen Kollektion reichen von klassisch bis modisch aktuell: Zur Wahl stehen Schwarz, Kornblumenblau-Schwarz, Anthrazit-Schwarz, Schwarz-Anthrazit und Schwarz-Mittelrot.

So fortschrittlich wie Kübler »Bodyforce« ist auch der für die neue Workwear-Generation gestaltete Marketingauftritt. Interessierte Endkunden und Händler können Kübler »Bodyforce« per Augmented Reality bereits in der Produktbroschüre in Aktion erleben. Dazu muss lediglich die App Kübler AR installiert werden (durch Scannen des QR-Codes oder Herunterladen aus dem App Store), und schon kann die Workwear in 360-Grad-Optik und in Bewegung betrachtet werden. J

FIRMENINFO

Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG

Jakob-Schüle-Str. 11-25
73655 Plüderhausen

Telefon: +49 7181 8003-0
Telefax: +49 7181 8003-31

Nach oben
facebook rss