Baustellen-Sicherheit Aktuelles

Kroschke: »Lockout-Tagout« - Mitarbeiterschutz mit System

Damit Unternehmen eine sichere Instandhaltung von Maschinen und Anlagen ermöglichen können, lohnt sich der Einsatz sogenannter »Tagouts«. Dabei handelt es sich um eine auffällige Kennzeichnung an Lockout-Vorrichtungen, die optisch auf abgeschaltete Maschinen und Geräte hinweist.

Die Instandhaltung ist unter sicherheitstechnischen Aspekten ein enorm kritischer Bereich. Statistiken der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin belegen, dass die Unfallquote für Beschäftigte in der Instandhaltung rund 10 bis 20 Mal höher ist, als für das Fertigungspersonal. Wie gelingt es Unternehmen, eine sichere Instandhaltung von Maschinen und Anlagen zu gewährleisten, die alle arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen erfüllt und gleichzeitig sicherstellt, dass Produktionsabläufe nicht oder nur in geringem Maße gestört werden?

Gesetzliche Vorgaben erfüllen

Kroschke empfiehlt das sogenannte »Lockout-Tagout«-System (LoTo), um Unfällen wirksam vorzubeugen. Das System stammt ursprünglich aus den USA, hat sich aber auch in Europa längst durchgesetzt und vielfach bewährt. Ein Lockout gewährleistet die dauerhafte Abschaltung der Energie. Die entsprechende Verriegelung besteht meist aus einem Sicherungs-Mechanismus zum Blockieren und einem Schloss zum Verriegeln. Das Kroschke-Sortiment bietet hier eine große Anzahl an Safety-Schlössern und Verriegelungen der Firma Abus für alle Anwendungsgebiete. Ein Tagout ist eine auffällige Kennzeichnung an Lockout-Vorrichtungen, die optisch auf abgeschaltete Maschinen und Geräte hinweist.


Gegenüber softwarebasierten Lösungen bieten Lockout-Tagout-Produkte den entscheidenden Vorteil, dass sie in jeder Industrieumgebung eingesetzt werden können. Auch alte Anlagen und Maschinen können mit »Lockout-Tagout« ganz einfach gesichert werden. Um Vorrichtungen zum Verriegeln und Kennzeichnen jederzeit griffbereit zu haben, sind Lockout-Stationen wie das Lockout-Center von Kroschke ideal.

Mit dem »Lockout-Tagout«-System lassen sich Anlagen und Systeme absolut zuverlässig sichern und kennzeichnen. Das reduziert Unfälle, vermindert Ausfallzeiten und erhöht die Produktivität. Außerdem werden indirekte Kosten, z. B. durch Schäden an Maschinen, erheblich reduziert.  J

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn