F. Engel K/S Ausbau des Layer-Konzepts

Produktneuheiten für ein mehrlagiges Berufs- und Schutzkleidungskonzept wurden auf der A+A 2023 am Messestand von Engel Workwear vorgestellt: Jede Kollektion folgt dabei dem Prinzip eines hohen Trage- und Klimakomforts und soll sowohl im Solo, im Duo als auch im Trio optimale Bedingungen und Sicherheit im Beruf bieten.

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: F. Engel

Die Basis eines optimalen Layer-Konzepts könne beispielsweise die neue, temperaturausgleichende Funktionsunterwäsche von Engel Workwear bilden. Unterhemd und Unterhose sind für Menschen entwickelt, die in ihrem Beruf schwere körperliche Arbeit verrichten. Zu diesem Zweck ist die Funktionswäsche aus einem atmungsaktiven, feuchtigkeitsableitenden und schnelltrocknenden Material gefertigt. Dieses könne der  Unterwäsche zudem eine gute isolierende Wirkung verleihen, weshalb sie allein oder als zusätzliche wärmende Schicht unter einer Montur getragen werden kann. Um die Bewegungsfreiheit und den Komfort im »Duo« zu gewährleisten, ist die leichte Funktionswäsche körpernah geschnitten. Ein optimales Kleidungskonzept von Kopf bis Fuß umfasst bei Engel auch Arbeitssocken. Auf der A+A stellte das Unternehmen ein neues Sortiment vor.

Neuheiten für die Outer Shells

Darüber hinaus ergänzt ­Engel die Hi-Vis-Kollektion »Safety«: Für eine bestmögliche Sicherheit von Beschäftigten in risikoreichen Berufen werden die Hosen und Jacken der Warnkleidungslinie facettenreicher. Ein Beispiel: Durch einen höheren Anteil an Kontrastfarbe in der Front bleiben Jacken unempfindlicher gegen Verfleckungen, wodurch die Hi-Vis-Wirkung in schmutzträchtigen Berufen länger erhalten bleiben soll.


Auch die neuen, waschbeständigen ISO-20471-zertifizierten Shirts sind durch Reflextransfers für eine längere Nutzungsdauer konzipiert, denn ihre Warnelemente überdauern regelmäßiges Waschen, wie der Hersteller erklärt.

Zu den neuen Artikeln zählt auch eine funktionelle Softshelljacke (ISO 20471, Klasse 2) mit wind- und wasserabweisenden Eigenschaften. Aus einem Stretch-Material gefertigt, soll sie Komfort und Bewegungsfreiheit miteinander vereinen. Eine Vielzahl an geräumigen Innen- und Außentaschen bietet Platz für wichtige Dokumente, Werkzeug oder das Smartphone. Neben den Reflexstreifen über der Schulterpartie, um die Ärmel und Taille wird sie mit einem reflektierenden Reißverschluss geschlossen.

Stretch für mehr Komfort

Das Material Strech wird auf dem Messestand von Engel eine zentrale Rolle spielen. Denn dehnbare, elastische Materialien verbessern den Gesamtkomfort, die Bewegungsfreiheit und die Flexibilität jeder Workwear. Das Unternehmen hat daher für die innere, mittlere und äußere Kleidungsschicht neue Kollektionskonzepte entwickelt, in denen sich ein Arbeitsalltag mühelos bewältigen lassen könne.

[17]
Socials