BIG Arbeitsschutz: »ActiveBumper« für fleißige Füße

Seit der Präsentation seiner drei neuen Modelle der neuen »Runnex activeBumper«-Schuhgeneration zu Beginn des Jahres ist das Interesse an den Schuhen laut Big Arbeitsschutz groß. Die Schuhe, so die ersten Rückmeldungen der Branche, überzeugen insbesondere durch die Rebound-Eigenschaften sowie die Leichtigkeit und den Tragekomfort.

Lesedauer: min

Bereits die ersten Testträger der innovativen »Runnex activeBumper«-Sicherheitsschuhe waren laut Big Arbeitsschutz von den Rebound-Eigenschaften bei jedem Schritt überzeugt. In Kombination mit der Leichtigkeit des Sohlenmaterials verfügen die neuen Modelle über gute Komfort- und Dämpfungseigenschaften. Vor allem auf harten Böden bei längeren Laufwegen im Arbeitsalltag werden Rücken und Gelenke nachhaltig geschont. Das Erfolgsgeheimnis der »activeBumper«-Technologie soll sich laut Big Arbeitsschutz in den Sohlen befinden. Der hier integrierte »Vestamid Peba«-Schaum von Evonik nimmt optimal die eingebrachte Tritt-Energie auf und gibt diese durch den hohen Rebound-Effekt gewinnbringend wieder ab. Diese Eigenschaft bietet gerade bei hohen Anstrengungen angenehme Unterstützung und einen sicheren Halt.


Ermüdungsfrei auf dem Bau arbeiten

Das »activeBumper«-Dämpfungssystem ist leistungsoptimiert im Fersen- und Vorderfußbereich integriert und sorgt so mit Leichtigkeit und Kraft für ein ermüdungsfreieres Arbeiten und deutlichen Komfortgewinn. »Die Eigenschaften der activeBumper- Technologie in Kombination mit Vestamid Peba werden am Markt die Messlatte sehr hoch legen. So ist das Material des Dämpfungssystems bis zu 50 Prozent leichter als vergleichbare ETPU-Schäume. Und mit 73 Prozent Energierückgabe bietet es ein dauerhaft hervorragendes Rückstellvermögen«, erklärt Markenmanager Ralf Reimann.

Genau unter die Lupe genommen

Schon bei der Entwicklung dieser energieeffizienten Sicherheitsschuhe wurden alle wichtigen Aspekte berücksichtigt: Aufgrund der hohen Temperaturbeständigkeit der »FlexStar«-Sicherheitsschuhe ist die enorme Energierückgabe in unterschiedlichen Temperaturbereichen von –20 bis +80 °C sichergestellt. Weitere Pluspunkte sind laut Hersteller die hohe Elastizität sowie die gute Alterungsbeständigkeit bei dauerhafter Elastizität ohne Materialermüdung. Auch die gute chemische Beständigkeit und hohe Abriebfestigkeit sprechen Angaben des Herstellers zufolge für die Hochleistungsschuhe aus dem Hause Big Arbeitsschutz.J

[5]
Socials