Adam Hall GmbH DEFENDER ULTRA L Der Schwerlast-Gigant

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Adam Hall

Wenn die großen Bagger anrollen, braucht es sichere Fahrwege. Einen besonderen Schutz benötigen Kabel und Leitungen für Strom, Wasser und mehr. Für diese hohen Belastungen hat DEFENDER ein gewichtiges Argument: ULTRA L.

5 Tonnen auf 25 x 30 cm Fläche – so viel halten die ULTRA-L Module aus. Genug Belastbarkeit selbst für Schwerlastverkehr auf Baustellen, in Lagerhallen und anderen Industrieumgebungen. Dabei bleiben die Kabelbrücken ganz einfach im Auf- und Abbau und lassen sich über die integrierten Verbindungszapfen ohne Werkzeugeinsatz koppeln.

Platz für Groß und Klein

Die ULTRA L-Serie bietet Module mit 2 (ULTRA L) oder 2+4 Kanälen (ULTRA L 2). Beide Modelle verfügen über zwei extragroße Kabelkanäle (120 x 113 mm), die selbst A-Saugschläuche aufnehmen können. Für herkömmliche Kabel und Leitungen stehen zwei (ULTRA L) bzw. vier (ULTRA L 2) weitere Kanäle zur Verfügung. Typisch für DEFENDER, überzeugt der rutschfeste gelbe Polyurethan-Deckel mit seiner hohen Warnwirkung und sicheren Verriegelung gegen den ungewollten Zugriff auf Kabel und Schläuche.

Es werde Licht

 

Für den Einsatz in dunklen Umgebungen sind die ULTRA L Module auch als LUX-Variante erhältlich. Diese besitzen hoch transparente, gelb getönte Deckel, in denen LED-Lichtschläuche parallel zu Kabeln und anderen Leitungen verlegt werden können, um auch im Dunkeln und bei schwierigen Lichtverhältnissen höchstmögliche Sicherheit und Sichtbarkeit zu gewährleisten.

DEFENDER – PROTECT YOUR WORLD. MADE IN GERMANY.

Unauffällig, aber unverzichtbar – ­DEFENDER Kabelbrücken gelten heute als Standard für industrielle und gewerbliche Einsätze sowie öffentliche Bereiche. Die in Deutschland entwickelten und gefertigten Module dienen als Schutz für Kabel aller Art, die temporär sicher und ohne Stolpergefahr verlegt werden müssen.

Neben einer kompromisslosen Qualität, Sicherheit und Flexibilität in der Anwendung, müssen moderne Produkte jedoch auch einen weiteren, elementaren Anspruch erfüllen: sie müssen nachhaltig produziert werden. DEFENDER Kabelbrückensysteme sind mit dem »Sustainable Event Solutions« Siegel ausgezeichnet und werden zu 90 % inhouse recycelt.

[48]
Socials