Persönlicher Schutz

Hochfunktionell und zugleich trendig

Wer bei Tag und Nacht draußen arbeitet, ist auf gute Sichtbarkeit und ­Funktionalität seiner Arbeitsbekleidung angewiesen. Wie sich dieser Anspruch in hochfunktionelle und zugleich trendige Warnschutzbekleidung umsetzen lässt, zeigte Kübler auf der A + A auch mit der neuen Kollektion »Reflectiq«.

Die neue Kollektion »Kübler Reflectiq« verspricht mit einer Kombination aus segmentierten und durchgehenden Reflexstreifen höchste Sicherheit. Durch die Anordnung der Reflexstreifen im »Body-Language«-Design wird die Körperkontur des Trägers hervorgehoben und er ist schneller erkennbar. Zusätzliche Reflexstreifen an den Schultern gewährleisten beste Sichtbarkeit auch beim Tragen von Gegenständen und Arbeiten in gebückter Körperhaltung. Gleichzeitig punktet die nach EN ISO 20 471 zertifizierte Warnschutzkleidung mit einer individuellen Optik auf uns verspricht einen exzellenten Tragekomfort.

In drei Warnfarben


Mit Blick auf die heutigen Erwartungen von Mitarbeitern und Unternehmen an moderne Arbeitsbekleidung setzt Kübler bei der neuen Produktlinie auf körpernahe Schnitte und Vielseitigkeit – sowohl im Finish als auch bei der Modellauswahl. Alle Modelle stehen in den drei Warnfarben Orange, Gelb und Rot zur Verfügung. Spezielle Akzente werden durch Kontrasteinsätze erzielt, beispielsweise durch die Kombina­tionen Warnorange-Moosgrün, Warngelb-Anthrazit oder Warnrot-Schwarz. Bund- und Latzhose werden durch eine leichte Sommerhose und Shorts ergänzt. Die Auswahl an Jacken reicht von der Arbeitsjacke über Wetter-, Softshell- und Fleece-­Jacke bis zur Weste.
Die Kleidungsstücke sind so konzipiert, dass sie sich gemäß »Zwiebel«- oder »Mehrlagenprinzip« kombinieren und damit ganzjährig einsetzen lassen. Durch die Zusammenstellung hochwertiger Materialien soll Schweiß optimal vom Körper wegtransportiert und Umgebungsfeuchtigkeit vom Körper abgehalten werden. Alle Gewebe stehen, so der Anbieter, nicht nur hohen Tragekomfort, sondern auch lange Standzeiten. Für die kalte Jahreszeit empfiehlt sich die für die Mehrlagenoptik entwickelte Wetterjacke, die EN 343_2003 + A1_2007 + AC_2009, Klasse 3/3 und EN ISO 20471_2013, Klasse 3 erfüllt.

Durchdachtes Taschenkonzept


Ergonomische Schnitte u. a. mit verlängertem Rückenteil, Stretcheinsätzen im Schulterbereich und Hosenbund, vorgeformten Kniepartien sowie Ventilationseinsätze in Kniekehle und Schritt tragen zum Wohlbefinden bei. Last but not least bietet Küblers »Reflectiq« ein besonderes Taschenkonzept. So sind alle Jackenmodelle mit der praktischen Napoleontasche ausgestattet, um häufig genutzte Utensilien jederzeit griffbereit verstauen zu können.

Nach oben
facebook rss