Aktuelles

DWS Pohl: Neue Marke für Sicherheit auf dem Dach

Seit Januar ist die neue Marke »Secupohl« auf dem Markt für Absturzsicherungssysteme vertreten. In »Secupohl« steckt Know-how aus der Marke »Securant« und ihrer 45-jährigen Verankerung beim Fassadenspezialisten Pohl. Die Pohl-Gruppe verbindet somit zwei Marken für Sicherheit auf dem Dach.

»Secupohl«-Geschäftsführer ist Andreas Palli, der auch die Geschicke des Pohl-Tochterunternehmens »Haushaut« leitet. Mit seinem Know-how im Dachbereich soll der gebürtige Österreicher »Secupohl« in die Zukunft führen. »Unsere Marke ›Securant‹ ist bereits seit 45 Jahren ein Begriff für Sicherheit auf dem Flachdach. Unsere Erfahrungswerte wollen wir mit »Secupohl« stärker herausarbeiten. Neben der fachlichen Erfahrung können wir vor allem ein großes Team an Außendienstmitarbeitern bieten, die unsere Kunden direkt, persönlich und umfassend betreuen«, erklärt Palli.

»Wir haben viel Arbeit und Gespür in die Entwicklung neuer und verbesserter Produkte gesteckt, die wir 2019 in den Markt einführen werden«, kündigt Palli zudem an. Neben Produktneuheiten orientiert sich die »Secupohl«-Kampagne an Handelsaktionen, Partnerkonzepten und einem neuen Schulungszentrum für Dachdecker und Architekten am Dürener Standort. Auch die Firmierung hinter der Marke »Secupohl« ist neu. Die Pohl Falzprodukte GmbH mit der Marke »Haushaut« und die DWS Pohl GmbH mit der Marke »Secupohl« firmieren seit letzten Oktober unter Pohl DWS GmbH.     m


Nach oben
facebook rss