Persönlicher Schutz

Breites Produktspektrum rund um den Arbeitsschutz

Mit zahlreichen Neuprodukten wartet auch 3M zur A+A auf. Als eines der Highlights können Besucher am Messestand in einen Virtual Reality-Bereich eintauchen. Hinzu kommt eine Außenfläche, auf der 3M erstmals im Rahmen der Messe Lösungen für die Absturzsicherung zeigt.

Im Bereich Gehörschutz zählt die neue »Peltor-X«-Serie mit Bluetooth-Accessoires zu den Neuheiten. Die elektronischen »Peltor«-Gehörschutzstöpsel in den Ausführung »LEP-200 »für ­Industrieanwendungen versprechen ein weiteres Highlight_ Das Nackenband (Neckloop) stehe, so der Anbieter, für eine einwandfreie Einweg-Kommunikation. Die ebenfalls neuen Gehörschutzstöpsel »Ear Switch Protection« lassen sich dank Dualmodus besonders einfach an die Arbeitsumgebung des Trägers anpassen, für höchste Achtsamkeit oder normalen Schutz.

Atemschutz mit Tragekomfort

Für Sicherheit und Komfort in der dritten Generation stehen die Partikelmasken der 3M-Serie »Aura 9300+«. Weiterentwickelt für mehr Komfort und leichtere Handhabung werde, so 3M, der Anwendernutzen nochmals gesteigert. Ebenfalls neu sind die Partikelfiltermasken »8825+« und »8835+« der »Premium-Plus«-Serie. Dank der neuen dreidimensionalen »hybriden« Gesichtsabdichtung mit integriertem Nasenprofil von 3M sind sie leicht und flexibel wie eine Einwegmaske, sicher und passgenau wie eine Mehrwegmaske.

Augenschutz mit stilvoller Optik

Sowohl mit Augenschutz auf höchstem Niveau als auch mit einer stilvollen Optik wollen die Schutzbrillen der 3M-Serie »SecureFit 600« überzeugen. Sie verfügen über eine spezielle Technologie zur Verteilung des Bügeldrucks, was einen erhöhten Tragekomfort fördert. Weitere Merkmale sind die »Scotchgard-Anti-Fog«-Beschichtung sowie eine polarisierende Scheibentönung.

Absturzsicherung erstmals auf der A+A


Eine Premiere auf der A+A erleben die 3M-Systeme zur Absturzsicherung, die an der »Mobilen Trainings Unit« im Außenbereich ausprobiert werden können. Der neue Mehrzweck-Auffanggurt »DBI-Sala ExoFit Strata Europe« wird zudem als besonderes Highlight angekündigt. Er verbindet die Schutzfunktionen mit mehr Komfort für das Arbeiten an hochgelegenen Arbeitsplätzen.

Alle Daten auf einen Blick

Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) sind so vielfältig wie die Gefahren. Mit »3M Connected Safety«, einem neuen cloudbasierten System zur PSA-Administration, sollen Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter alle wichtigen Daten jederzeit im Blick haben (die bauSICHERHEIT berichtete bereits in Heft 6/17, Seite 72).
Weitere Produkte von 3M feiern auf der A+A Premiere – u. a. das Material »5697 Scotchlite ­Reflective«, der Schutzanzug »4532+«, die Automatikschweißmaske »3M-Speedglas 9002NC« mit Echtfarbenoptik, die »Ver­saflo«-Gebläseeinheit »TR-300+« und der Hitzeschutzhelm Typ »G3501« für Extremtemperaturen.

Nach oben
facebook rss