Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Zarges erwartet Herausforderungen

Die Corona-Pandemie hat ihre Spuren auch im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Baubranche hinterlassen. Doch ist der Produktionsrückgang bei den Maschinen- und Anlagenbauern weniger stark als erwartet ausgefallen, und auch bei den Zukunftsprognosen zeigen sie verhaltenen Optimismus. Im Gegensatz dazu blickt die Baubranche auf ein von Corona zwar nur leicht beeinflusstes Jahr zurück, hat laut Zarges für 2021 aber derzeit negative Erwartungen. In Anbetracht dessen sieht der Experte für Steigtechnik 2021 auch selbst als ein Jahr, das von Herausforderungen bestimmt sein wird, in dem sich aber auch Chancen auftun.

Für das erste Halbjahr 2021 erwartet Zarges Zurückhaltung bei den Kunden. Gleichzeitig zeichnet sich für Zarges ein Silberstreif am Horizont ab. Da die Baubranche wegen der anhaltenden Nachfrage nach Wohnungen weiter boomt, rechnet das Unternehmen aus diesem Bereich mit entsprechenden Aufträgen. Digitalisierung und Nachhaltigkeit sieht Zarges verstärkt im Fokus: So hat der Leichtmetallbau- Spezialist mit Beginn des Jahres unter dem Motto »Ziele erkennen. Ziele setzen. Ziele erreichen.« einen Leitfaden veröffentlicht.  J


 

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn