Workwear Aktuelles

Würth MODYF: Stylische Workwear im Frühling und Sommer

Professionelle Workwear muss robust, zuverlässig, aber mittlerweile eben auch stylisch sein. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat Würth Modyf seine »Must-Haves« im Bereich Workwear & Safety Footwear für den Frühling vorgestellt.

Die raffinierte Materialzusammensetzung mit acht Prozent Elasthan und 40 Prozent Polyester der Würth Modyf »Stretch Evolution«-Kollektion soll aufgrund des 4-Wege-Stretchs für erhöhten Komfort sowie für mehr Bewegungsfreiheit im Arbeitsalltag sorgen. Die innovative »HeiQ®«-Technologie ermöglicht laut Hersteller außerdem thermoregulierende Eigenschaften, die den Körper an heißen Sommertagen bis zu 2,5 °C herunterkühlen kann. Das zusätzlich verarbeitet Polyamid (52 Prozent) erhöhe die Abriebfestigkeit, während robuste 3-fach Nähte extreme Langlebigkeit versprechen sollen. Die stylischen und leichten Shorts im Outdoor-Look sind in zwei Farben erhältlich.

Die neue Sandale »Stretch X S1P«

Die sportliche Sandale »S1P« in Grau aus der innovativen »Stretch X«-Kollektion wiederum überzeugt laut Würth Modyf durch luftigen Tragekomfort und hohe Atmungsaktivität – ideal für heiße Arbeitstage. Aufgrund des Klettverschlusses lässt sich die Sandale schnell und problemlos an- oder ausziehen, während die Kombination aus schützender Fiberglaszehenschutzkappe und textilem Durchtrittschutz für ein leichtes Schuh-Gewicht von gerade einmal 550 g (in Größe 42) sorgt. Wie alle Sicherheitsschuhe dieser Linie ist auch die Sandale mit den äußerst flexiblen »Cordura«-Stretch-Einsätzen ausgestattet, die mehr Bewegungsfreiheit bei knienden Tätigkeiten versprechen. Zusätzlich ist die metallfreie Sandale für orthopädische Einlegesohlen nach DGUV 112-191 zertifiziert.


»Cetus« Polos/T-Shirts

Da außerdem das Interesse der Kunden laut Würth Modyf an nachhaltiger Workwear steigt und die Anforderungen in der Bekleidungsindustrie zunehmend anspruchsvoller werden, erfüllen die Poloshirts sowie die T-Shirts aus der »Cetus«-Kollektion den Standard »100 by Oeko-Tex« und bestehen aus 52 Prozent fair produzierter Baumwolle (mit Fairtrade-Cotton-Siegel). Die restlichen 48 Prozent im Produkt sind Polyester. Die »Cetus«-Produkte sind aus strapazierfähigen Materialien hergestellt und bieten eine hohe Langlebigkeit im Arbeitsalltag. Fast alle Kleidungsstücke sind nach ISO 15797 zertifiziert und für die professionelle Reinigung geeignet, so haben auch starke Verschmutzungen keine Chance. Außerdem beeindruckt die komplette Linie bei fast allen Kleidungsstücken mit einer überaus großen Farbvielfalt von neun unterschiedlichen Farbenkombinationen.

»Cetus« Piratenhosen

Als »Must-have« der Saison beschreibt der Hersteller wiederum seinen neuesten Trend für den Frühling: die vielseitig kombinierbare ¾-Hose aus der »Cetus«-Kollektion in neun Farben darf in keinem Kleiderschrank fehlen! Die sogenannte »Piratenhose« trägt zu mehr Komfort an warmen Arbeitstagen bei und besticht durch einen lockeren und luftigen Sitz. Zudem, so Würth Modyf weiter, ist sie für die Industriewäsche nach ISO 15797 geeignet und ebenfalls nach »Standard 100 by Oeko-Tex« zertifiziert. Für kniende Tätigkeiten und mehr Komfort ist sie mit praktischen Kniekissentaschen ausgestattet.   J

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn