Workwear Aktuelles

Skechers stellt »Arch Fit«-Kollektion vor

Der US-amerikanische Schuhhersteller Skechers möchte die anstehende A+A nutzen, um einmal mehr auf seine »Work«-Footwear aufmerksam zu machen. In Halle 5, Stand A42 stehen dabei unter anderem Highlights wie die »Arch Fit«-Kollektion im Mittelpunkt, die sowohl für Damen als auch Herren entwickelt wurde und mit komfortabler Einlegesohlen-Technologie als Neuheit im »Work«-Segment auftrumpfen soll.

Arbeitsschuhe müssen nicht langweilig, schwer und unkomfortabel sein – genau das möchte der US-amerikanische Schuh-Hersteller Skechers auf der Fachmesse mit seinen neuen »Work«-Modellen, die sich gleichermaßen durch Sicherheit und Bequemlichkeit auszeichnen, unter Beweis stellen. »Für uns steht an erster Stelle, dass unsere Footwear den Träger schützend durch den Arbeitstag begleitet und gleichzeitig höchstmöglichen Komfort bietet«, so Gerhard Jesse, National Sales Specialist Work Division bei Skechers Deutschland. »Mit der Arch Fit-Einlegesohle haben wir über Jahrzehnte eine wegweisende Technologie entwickelt, die Füße entlastet und die Muskelermüdung reduziert. Wir freuen uns, dass diese Schlüsselinnovation für das nächste Jahrzehnt nun im Berufsalltag Einzug hält«, erklärt Gerhard Jesse weiter.

Schnürschuhe für den Arbeitsalltag

Zum ersten Mal zeigt Skechers seine Berufsschuhe mit der »Arch Fit«-Technologie für eine bessere Gewichtsverteilung und eine punktuell verringerte Druckauswirkung auf die Füße. Die herausnehmbare Einlegesohle, die der Schuh-hersteller seit langem in seinen Sport- und Walkingmodellen im Freizeitbereich einsetzt, hat er nun für die Anforderungen in der Arbeitswelt weiterentwickelt. Das Damenmodell Skechers »Arch Fit SR« und die Variante für Herren »Arch Fit SR Axtell« sind neben der speziellen Innensohle mit einer stark rutschhemmenden Laufsohle ausgestattet. Das ermöglicht laut Hersteller auch auf feuchten Böden einen sicheren Halt. Die sportlichen Schnürschuhe bestehen aus dem Obermaterial Mesh/Synthetik, wodurch sie besonders leicht und angenehm zu tragen sind. Beide Modelle sind nach der Norm CE EN ISO 20347:2012 zertifiziert.


Gut geschützt in Lager und Werkstatt

Optisch an einen Laufschuh angelehnt, begleitet der Sicherheitsschuh »Puxal« Fachkräfte in den Bereichen Warenlager und Werkstatt sicher durch den Arbeitstag. Der besonders leichte und atmungsaktive Schnürschuh für Herren entspricht der Klasse S1P SRA ESD. Das Modell hat eine stark rutschhemmende und durchtrittsichere Laufsohle, was zuverlässig vor spitzen Gegenständen wie Nägeln oder Schrauben schützt. Zusätzlich ist der Sicherheitsschuh mit einer Zehenschutzkappe aus Komposit ausgestattet, während das Obermaterial aus Mesh, Synthetik und Leder besteht.

Stylischer Slip-On Sicherheitsschuh

Das »Work«-Modell »Synergy - Omat« als Slip-On-Variante wiederum soll laut Skechers leichtes An- und Ausziehen bieten. Der Slipper mit Stretch-Schnürung besteht im Obermaterial aus Mesh, Leder und TPU. Gleichzeitig ist der S1P SRC ESD zertifizierte Sicherheitsschuh mit einer extrem leichten Aluminium-Schutzkappe versehen und einer stark rutschhemmenden sowie durchtrittsicheren Laufsohle. Das macht ihn ideal für die Anwendung in Warenlager oder innerhalb von Werkstätten.  J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn