Persönlicher Schutz Aktuelles

SC Johnson: Mit heiler Haut durch den Winter

Arbeiter auf dem Bau gehören zu einer der Risikogruppen, wenn es um chronische Hauterkrankungen geht.

Im Winter potenziert sich dieses Risiko aufgrund der Witterungsverhältnisse noch. Unternehmen tun gut daran, ihren Mitarbeitern die regelmäßige Verwendung eines guten ­Hautpflegeprodukts nahezulegen. SC Johnson Professional, einer der weltweit agierenden Anbieter für Hautschutzprodukte, will mit der »Stokolan«-Serie diesem Anspruch besonders gerecht werden.

Für Menschen, die überwiegend im Freien arbeiten, ist es besonders wichtig, etwas für die Pflege und Regeneration der Haut zu tun und ihr die verlorene Feuchtigkeit zurückzugeben. Was sich banal anhört, ist eine große Herausforderung für den betrieblichen Hautschutz. Hautpflege wird von vielen Arbeitern immer noch als »unmännlich« angesehen, eine Hautkrankheit – mit einer drohenden Berufsunfähigkeit als Folge – billigend in Kauf genommen. »Arbeiterhände« gelten hier als Ausweis der eigenen Fähigkeit, richtig »zuzupacken« Eine Fähigkeit, die durch eine chronische Hautkrankheit aber ernstlich gefährdet wird.

Hautpflege beugt Krankheiten vor

SC Johnson Professional, weltweit agierender Anbieter für Hautschutzprodukte, weiß um diese Schwierigkeiten. Die Crèmes, die das Unternehmen entwickelt, sind in ihren Eigenschaften auf die Bedürfnisse der jeweiligen Berufsgruppen zugeschnitten. Denn Voraussetzung für einen funktionierenden Hautschutz ist die tatsächliche Anwendung: Um sie sicherzustellen, muss sie dem anvisierten Nutzer so leicht wie möglich gemacht werden.


Die »Stokolan«-Serie gehört zu den Bestsellern im Sortiment von SC Johnson. Arbeiter können entsprechend der individuellen Belastung und ihres Hauttyps aus insgesamt sechs Hautpflegeprodukten wählen, die allesamt die Haut bei der Regeneration unterstützen und so beruflich bedingten Hauterkrankungen effektiv vorbeugen. Alle Produkte der »Stokolan«-Serie lassen sich leicht auf der Haut verteilen und ziehen schnell ein. Laut Hersteller wirken sie beruhigend und fördern das Abklingen von bestehenden Hautreizungen. Gleichzeitig führen sie verloren gegangene Feuchtigkeit zu und verstärken so die Eigenregenerationskraft der Haut.     m

Nach oben
facebook rss