Baustellen-Sicherheit Aktuelles

Saint Gobain Abrasives: Maximale Staubabsaugung für gesünderes Arbeiten

Frischer Wind beim Schleifen unterschiedlicher Materialien beim Innenausbau, bei der Renovierung oder Sanierung – das soll künftig mit dem »MeshPower« von Norton aus dem Hause des Schleifmittelexperten Saint-Gobain Abrasives geboten werden. Es handelt sich hierbei um eine leistungsstarke Schleiflösung, die aufgrund ihrer spezifischen Struktur eine kraftvolle Staubabsaugung bei gleichzeitig hoher Schleifleistung ermöglichen soll. Damit sorgt das neue Schleifsystem laut Hersteller für eine nahezu emissionsfreie und gesündere Arbeitsumgebung etwa beim Schleifen von verspachtelten Trockenbauwänden.

Schleifen, beispielsweise beim Innenausbau, ist eine staubige Angelegenheit. Mit den neuen »MeshPower«-Schleifmitteln möchte Norton den Bauprofis und Handwerkern nun Hochleistungsschleifmittel an die Hand geben, mit denen sie – an ein Staubabsaugsystem angeschlossen – nahezu staubfrei arbeiten können.

Komplettlösung für den Innenausbau

Das Erfolgsgeheimnis von »MeshPower«, das in Form von Schleifscheiben, Schleifstreifen, Schleifrollen sowie einem umfangreichen Zubehörprogramm angeboten wird, ist aus Sicht von Saint-Gobain Abrasives die reißfeste, verstärkte Netzunterlage. Die Schleifmittel werden schnell und einfach ohne festgelegtes Lochbild per selbsthaftender Unterlage auf gängigen Stütztellern oder auf dem patentierten Norton Multi-Air-Stützteller fixiert. Die kraftvolle Staubabsaugung ist dank der offenen Gitterstruktur sofort spürbar.

Zusätzlich verhindert die patentierte Norton »No-Fil«-Technologie, eine besondere Oberflächenbehandlung, zu frühes Zusetzen der offenen Kornstruktur. Das hochwertige Keramikkorn in spezieller Kunstharzbindung sorgt so für die anhaltend hohe Performance, lange Standzeit und sehr gute, gleichmäßige Oberflächenergebnisse beim Abtragen beziehungsweise Finishen.


»Die Staubbelastung wird minimiert«

Marko Waldschmidt, Verkaufsleiter D/A/CH bei Saint-Gobain Abrasives: »MeshPower-Produkte bieten dem Anwender, mit Blick auf die Standzeit und die Staubabsaugung, maximale Leistung, was Zeit und Kosten spart. Unsere ›No-Fil‹-Beschichtung trägt darüber hinaus dazu bei, ein besseres Finish mit einem feineren Schliffbild und konstanten Ergebnissen über die gesamte Produktlebensdauer zu erzielen. Die selbsthaftende Unterlage unterstützt den schnellen und einfachen Scheibenwechsel. Darüber hinaus gibt es aufgrund der innovativen Gitternetzstruktur kein definiertes Lochbild, sodass eine feste, zeitaufwendige Ausrichtung der Löcher entfällt. Darüber hinaus wird die Staubbelastung für den Anwender minimiert. Das verbessert seine Arbeitsbedingungen mit Blick auf die Arbeitssicherheit als auch auf die sonst erforderlichen Aufräum- bzw. Reinigungsarbeiten. Gerade bei Modernisierungsarbeiten›im laufenden Betrieb‹ von Bestandsgebäuden ist dies ein weiterer Vorteil.«

Die »MeshPower«-Produktpalette erweist sich nach eigenen Angaben außerdem als sehr vielseitig: Sie könne auf glatten oder konturierten Oberflächen für alle Arten von Holz, Farbe, Lack, Gips und Spachtelmasse verwendet werden. So sei sie beispielsweise ideal zum Schleifen von Trockenbauwänden sowie für Reparatur und Einbau von Fenstern, Türen, Küchen und Bädern sowie für Ladeneinrichtung, Maler- und Lackierarbeiten geeignet.

Erhältlich ist »MeshPower« in zwei Qualitätsstufen: »Premium« mit hochwertigem Keramikkorn und »Standard« mit Aluminiumoxidkorn, sodass der Anwender für jede Herausforderung die optimale Lösung wählen kann. Gröbere Körnungen beinhalten eine stärkere Unterlage für grobe Schleifanwendungen, während leichte Unterlagen mit feineren Körnungen Flexibilität bieten, um Kurven und Konturen zu bearbeiten.«   J

Nach oben
facebook Instagram rss