Aktuelles

Nürnberger Versicherung: Ladung sicher transportieren

Eine unzureichend gesicherte Ladung ist oft die Ursache für Unfälle mit Sach- und im schlimmsten Fall auch Personenschäden. »Beim Verladen und Transportieren muss die Sorgfaltspflicht berücksichtigt werden«, so Christina Müller, Expertin der Nürnberger Versicherung. »Aber nicht nur die zu transportierende Fracht, sondern auch die Befestigungen müssen so gesichert sein, dass sie selbst bei einem plötzlichen Abbremsen nicht verrutschen«, erläutert die Expertin. Bei einem Unfall übernimmt die Kfz-Kaskoversicherung zwar die Kosten für das beschädigte Fahrzeug, die Ladung ist allerdings nicht mitversichert. Eine Transporterinhaltversicherung hingegen sichert auch die Ladung ab.

Eine solche Police, wie sie auch die Nürnberger Versicherung bietet, springt auch bei Schäden an eigenen Arbeitsgeräten und Maschinen inklusive geleaster Geräte sowie Kundenwaren ein. Neben dem Transport von Waren sind auch Fahrten zu Arbeitsaufträgen, die beispielsweise mit Reparaturen, Montagen oder Installationen verbunden sind oder auf Baustellen stattfinden, mitversichert. »Sie übernimmt bei einem Unfall dann unter anderem die Reparaturkosten«, so die Expertin.   J


 

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn